Jens Bergers „Wem gehört Deutschland“ – 10 Jahre später

Vor 10 Jahren erschien Jens Bergers Buch „Wem gehört Deutschland?“, in dem er sich mit der Frage auseinandersetzte, wie das Geld, das Vermögen und der Besitz in Deutschland verteilt sind. Damals war das Thema fast schon exotisch.

Mehr lesen

Florian Warweg und die BPK: „Man braucht schon positive Rückmeldungen.“

Wenn Florian Warweg für die NachDenkSeiten in der Bundespressekonferenz (BPK) sitzt, verdrehen Regierungsvertreter die Augen. Kein Wunder, werden sie von Warweg doch mit unangenehmen Fragen konfrontiert.

Mehr lesen

Deutschland: Kriegsbesoffen in den Abgrund

Deutschlands Kriegsminister Boris Pistorius (SPD) hat die Friedenszeiten im Staatsfunk beendet. Bei „Maischberger“ entwarf er unwidersprochen und unter Beifall des Publikums Szenarien, deren Klang dem Sportpalast angemessen gewesen wären.

Mehr lesen

Olaf Scholz über Umsturzfantasien, Bauernproteste und super Gespräche

Was Robert Habeck nicht kann, kann Olaf Scholz schon lange nicht. Und so begab es sich, dass der Kanzler der coolsten Demokratie auf Erden sind zu den Bauernprotesten äußerte.

Mehr lesen

Habeck und die Bauernproteste: Er kann einfach nicht die Klappe halten

Er hat es wieder getan: Robert Habeck hat eine Rede ins Netz gestellt. Diesmal zu den Bauernprotesten. Einmal mehr zeigt sich der deutsche Wirtschaftsminister als Demagoge und Propagandist.

Mehr lesen

Olaf Scholz’ ehrliche Neujahrsansprache

Kürzlich war im „Spiegel“ zu lesen, dass Kanzler Olaf Scholz die Redenschreiber ausgegangen sind. Da jeder – auch Redenschreiber – seinen Preis hat, wurde schnell klar, dass es sich um eine Glosse handelte.

Mehr lesen

Robert Habeck: Schuld sind immer die anderen

So wertvoll es pädagogisch auch unzweifelhaft ist, dass Robert Habeck keine Zeit mehr für das Verfassen von Kinderbüchern hat, so tragisch stellt es sich dar, dass seine plumpen und inhaltlich völlig leergetippten Reden von so vielen Medien herzhaft begeistert aufgenommen werden.

Mehr lesen

LGBT-Verbot in Russland: Geht es der queeren Community an den Kragen?

Als sollte der Beweis für fehlende Demokratie und Toleranz in Russland direkt aus Moskau erbracht werden, wurde kürzlich ein LGBT-Verbot verhängt. Doch was für Folgen hat das?

Mehr lesen