Christian Lindner und der mangelnde Kontakt mit der Realität

Genauso wie Lindner über den Modernisierungsgrad in Russland im Dunkeln tappt, tappt er auch hinsichtlich von makroökonomischen Zusammenhängen im Dunkeln. Lindner behauptet beispielsweise, das Geld, das der Staat einnimmt, müsse erst vom Steuerzahler erarbeitet werden. Das ist grober Unfug.

Mehr lesen

Fahnenverbot am „Tag des Sieges“: Was stimmt mit euch nicht?

„Slava Ukraini“? So sieht es aus, denn wer am „Tag des Sieges“ in der Nähe der sowjetischen Ehrenmäler die Fahnen der Befreier zeigt, läuft Gefahr, den Krieg in der Ukraine zu verharmlosen oder zu unterstützen. Was für eine lächerliche Begründung!

Mehr lesen

Deutsche Debatten: Von zahnlosen Friedenskämpfern und aggressiven Angriffskriegen

Die deutsche Debatte um den Ukraine-Krieg ist ermüdend, auch auf Seiten derer, die sich für Verhandlungen einsetzen. Denn wie so oft in den letzten Jahren wird die Geschichte nur stückchenweise erzählt – auch von denen, die Verhandlungen fordern.

Mehr lesen