Dublin-Aktivist Anto Boyle: „Diejenigen, die für persönliche Freiheiten und die Wahrheit kämpfen, sind hier, um zu bleiben.“

Ende November 2023 kam es in der Dubliner Innenstadt zu Ausschreitungen und Zusammenstößen zwischen Bürgern und der Polizei, nachdem bekannt wurde, dass ein algerischer Migrant eine Frau und kleine Kinder angegriffen hatte.

Mehr lesen

Männerfreundschaften und Zickenterror: Klima, Krieg und Kinkerlitzchen

Kürzlich saß Stefan Aust zwischen ARD-Börsentante Anja Kohl und RND-Plapperin Kristina Dunz. Aust outete sich als „Wissenschaftsleugner“. Für Dunz und Kohl nur einer von mehreren Gründen für akute Schnappatmung.

Mehr lesen

Olaf Scholz’ ehrliche Neujahrsansprache

Kürzlich war im „Spiegel“ zu lesen, dass Kanzler Olaf Scholz die Redenschreiber ausgegangen sind. Da jeder – auch Redenschreiber – seinen Preis hat, wurde schnell klar, dass es sich um eine Glosse handelte.

Mehr lesen

Robert Habeck: Schuld sind immer die anderen

So wertvoll es pädagogisch auch unzweifelhaft ist, dass Robert Habeck keine Zeit mehr für das Verfassen von Kinderbüchern hat, so tragisch stellt es sich dar, dass seine plumpen und inhaltlich völlig leergetippten Reden von so vielen Medien herzhaft begeistert aufgenommen werden.

Mehr lesen

Der Drei-Länder-Jahresrückblick 2023 aus Budapest, Frankfurt und Moskau

Das Jahr 2023 war einfach wundervoll! Nur noch wenige Leichen liegen zwischen der Gegenwart und dem Weltfrieden, und das hat uns bei unserem Jahresrückblick natürlich sehr berührt.

Mehr lesen

Jose Matemulane: „Ohne den Westen hätten wir in Mosambik kein Problem mit Terrorismus.“

Jose Matemulane ist der Vorsitzende der Vereinigung für freie Forschung und internationale Zusammenarbeit, einer Gemeinschaft unabhängiger Forscher, Experten und Aktivisten aus aller Welt.

Mehr lesen