Aufarbeitung der Corona-Politik im Bundestag: Ein Desaster!

Kürzlich stellte die AfD im Bundestag drei Anträge im Zusammenhang mit Corona-Maßnahmen. Dass diese Anträge überhaupt gestellt werden mussten, ist schon ein Trauerspiel. Doch die Reaktionen der Akteure von SPD, CDU, FDP, Grünen und Linken kann man nur als Desaster bezeichnen.

Oft liest man das Wort nicht: „Aufarbeitung“. Doch wenn es mal fällt, sind es vornehmlich die, die während der Corona-Episode diffamiert, angegriffen und ausgegrenzt haben, die sich beratungsresistent und befreit von jeglicher Selbstkritik geben.

Die Reaktionen auf die drei Anträge der AfD sprechen Bände und belegen wohl final, dass eine wirkliche Aufarbeitung nicht stattfinden wird. Von der Bitte um Entschuldigung gegenüber all denen, deren Befürchtungen sich zu weiten Teilen als wahr herausgestellt haben, ganz zu schweigen.

Aber machen wir uns nichts vor: Eine Regierung, die noch immer nicht dafür gesorgt hat, dass Karl Lauterbach seines Amtes enthoben und von sämtlichen politischen Aktivitäten freigestellt wird, hat ohnehin kein Interesse an der Bevölkerung, deren Gesundheit oder Selbstreflektion.

Dieser Zusammenschnitt dokumentiert die weit verbreitete Haltung von Mitgliedern des Bundestages Ende 2022. Sollte ein Wunder geschehen, müssen sich die über mehr als zwei Jahre hinweg als Täter agierenden Politiker irgendwann einmal verantworten müssen.

Spreaker
Download
Audio-Version:

Diesen Beitrag ausdrucken

Tom J. Wellbrock

Tom J. Wellbrock ist Journalist, Autor, Sprecher, Radiomoderator und Podcaster. Er führte unter anderem für den »wohlstandsneurotiker«, dem Podcast der neulandrebellen, Interviews mit Daniele Ganser, Lisa Fitz, Ulrike Guérot, Gunnar Kaiser, Dirk Pohlmann, Jens Berger, Christoph Sieber, Norbert Häring, Norbert Blüm, Paul Schreyer, Alexander Unzicker und vielen anderen. Zusätzlich veröffentlicht er Texte auf verschiedenen Plattformen und ist für unsere Podcasts der »Technik-Nerd«.

Unterstütze uns und hilf dabei, die neulandrebellen besser und wirkungsmächtiger zu machen
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

32 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Wütender Bürger
Wütender Bürger
1 Monat zuvor

Mein Respekt an Dich, Tom, daß Du es immer noch schaffst, Dir diese Abgründe der menschlichen Zivilisation anzuhören. Ich musste nach 5 Minuten Geschwurbel, Selbstbelügung und Tatsachenverdrehungen kurz kotzen gehen!

Und nein: ich meine nicht die AfD!

Und nein: ich werde die AfD trotzdem nicht wählen!

Rotewelt
Reply to  Wütender Bürger
1 Monat zuvor

Ich habe es auch nicht ausgehalten, was die Mitglieder der „demokratischen“ Parteien da von sich gegeben haben. Die scheinen aber wirklich an das zu glauben, was sie sagen – irre.

Schwitzig
Schwitzig
1 Monat zuvor

Interessant: Es fällt auf, dass sehr häufig identische Redewendungen, Begrifflichkeiten und Kategorisierungen, analog zu den in den Qualitätsmedien benutzten, verwendet werden.
Ich kenne diesen Effekt von Kollegen, die an einer Werbungsbasierten Schulung teilgenommen haben.
Ich denke, dass es im Vorfeld koordinierte Schulungen durch gewinnorientierte Unternehmen für unsere Politikierenden gegeben hat. Eigene Geistesleistung kann ich zumindest bei den hier präsentierten Politikierenden mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ausschließen.

Wütender Bürger
Wütender Bürger
Reply to  Schwitzig
1 Monat zuvor

Ja, es fällt wirklich auf, wie ähnlich die Formulierungen sind. Ich glaube nicht, daß diese Herren und Damen ihre Reden selber schreiben, Schulung hin oder her. Der Verdacht, daß ein und dieselbe Werbefirma diese Reden im Auftrag für jemanden schreibt, der eine Agenda durchdrücken möchte, liegt sehr nahe.

Besonders deutlich war dies zu sehen bzw zu hören, als Ex-Flinten-Uschi plötzlich von davon sprach, „die Kurve abzuflachen“ und „vulnerable Gruppen zu schützen“, als es um das Einsparen von Energie im Allgemeinen und Gas im Speziellen ging.

Wie blöd kann man sein, sowohl für Corona als auch für den Gaskrieg dieselbe Propaganda zu benutzen?

Und für wie blöd halten die Politiker die Bürger, wenn sie glauben, daß diese es nicht merken?

Obwohl… ich ziehe die zweite Frage zurück, denn die ist bereits durch das Wahlverhalten ausreichend beantwortet!

Pjotr56
Pjotr56
Reply to  Wütender Bürger
1 Monat zuvor

Strategische Kommunikation und Feindbildpflege
Ekkehard Sieker in Kassel beim diesjährigen Friedensratschlag, m. E. 1:1 auf den C-Komplex übertragbar:
http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=28392

Horst Kevin
Horst Kevin
Reply to  Pjotr56
1 Monat zuvor

Toller Vortrag – vielen Dank!

Horst Kevin
Horst Kevin
Reply to  Horst Kevin
1 Monat zuvor

So, und jetzt hab ich das bis zum Ende angesehen und jeden, der das nicht tut, soll der Rotzeimer holen! 😉

Es stellt sich mir nun noch eine große Frage:
Was sind das für Menschen, bei denen diese ganze Propaganda verfängt?
Ich verstehe es einfach nicht. Bin ich wirklich so anders? Hat mich mein Vater mit seinem „Die lügen eh alle.“ tatsächlich auf ein so anderes Gleis gesetzt?
Kann man, wenn man Ideologien als das erkennt, was sie denn am Ende nur sind, Futter für Dumme, immun gegenüber Propaganda werden?

PS: Und weils hier unlängst um Musik ging: https://www.youtube.com/watch?v=5eFfOLQwgoY
Der beschreibt den kleinen Horst Kevin, als hätte er ihn selbst geschrieben.
Witzig dabei: Als oppositioneller Ossi hab ich den erst nach der Wende kennen gelernt.

flurdab
flurdab
Reply to  Horst Kevin
1 Monat zuvor

Wenn der Wellbrock diesen Clip nicht zusammengeschnitten hätte, hättest du davon gar nichts mitbekommen.
Niemand schaut sich Bundestagsdebatten an.
Das ist ja der Trick.
Alle Informationen die in die Öffentlichkeit gelangen werden entsprechend gefiltert, geframed und interpretiert.
Das gehört zum „Meinungsmanagement“.

Der Auftrag des GG an die Parteien ist an der Meinungsbildung mit zu wirken.
Davon sind wir mittlerweile weit entfernt.

Uwe Borchert
Uwe Borchert
Reply to  Wütender Bürger
1 Monat zuvor

Bei flatten the Curve sowie the Hammer and the Dance war das Geschwurbel unerträglich. Basiswissen Medizinmeteorologie und Bioklimatologie, Lehrbücher wie the Transmission of the Epedemic Influenza, Saisionberichte der Arbeitsgemeinschaft Influenza (AGI) des RKI … Daraus konnte man entnehmen, das die sich natürlich ändernde Sonneneinstrahlung sowie deren Folgen in unserer Klimazone bis spätestens Kalenderwoche KW 20 (Jahr 2020) einen Vorschlaghammer mit dem Energiegehalt vieler Nuklearsprengköpfe auspacken und das Infektionsgeschehen flach wie einen Ground Zero kloppen würden. Nur die Erwähnung des Sachverhalt führte in vielen Foren zur Löschung der Kommentare und dem Verlust der Accounts.

Es gibt auf Youtube eine Liste unerwünschter Tatsachen, die auf dieser Platform unerwünscht sind/waren. Bioklimatologie sowie Medizin- und Umweltmeteorologie wurden damit zu unerwünscht erklärt. Mir wurden zwei Accounts gelöscht … für Aussagen die aktuell als Stand der Wissenschaft (wieder) akzeptiert werden.

Robbespiere
Robbespiere
Reply to  Uwe Borchert
1 Monat zuvor

@Uwe Borchert

Mir wurden zwei Accounts gelöscht … für Aussagen die aktuell als Stand der Wissenschaft (wieder) akzeptiert werden.

Lass mich raten:

Mindestens Einer davon auf Telepolis, einer Seite mit pseudodemokratischem Anstrich und Kommentarfunktion, aber nur für Kommentare, die der offiziellen Erzählung zustimmen. 😉

Schwitzig
Schwitzig
Reply to  Robbespiere
1 Monat zuvor

Wobei es zu tp zu sagen gibt, dass trotz Neuber und Spiegelfinanzierung in den Kommentaren noch ab und zu wertvolle Informationen zu finden sind.
Das gilt leider spätestens nach dem Rückzug von Rötzer und Mühlbauer nicht mehr für die Artikel.
Und der Charme des Großmeisters des literarischen Dadaismus in Form von dahingerötzerten Artikeln ist auch unwiederbringlich verloren.

Wütender Bürger
Wütender Bürger
Reply to  Uwe Borchert
1 Monat zuvor

Nur die Erwähnung des Sachverhalt führte in vielen Foren zur Löschung der Kommentare und dem Verlust der Accounts.

Es reicht auf YouTube schon, wenn Du in einem Kommentar erwähnst, daß die Definitionen von „Pandemie“ und „Impfdurchbruch“ offiziell vom RKI bzw der WHO kurz vor Corona geändert wurden,damit der Kommentar gelöscht bzw in den Schatten verbannt wird!

Kennst Du die Videos vom „Subjektiven Studenten“? Der hat nichts anderes gemacht, als die offiziellen täglichen oder wöchentlichen Zahlen zu zeigen und sie mathematisch eingeordnet. Dafür wurde er mehrfach gesperrt.

Es gibt auf Youtube eine Liste unerwünschter Tatsachen, die auf dieser Platform unerwünscht sind/waren.

Hast Du mal den Link zu dieser Liste?

Pentimento
Pentimento
1 Monat zuvor

Das Verhalten der Abgeordneten ist erschreckend.

Zum Kotzen! Sind das MENSCHEN? Nein! Da kann einem doch nur übel werden.

Etwas Vit D3, den Vitamin D Wert auf 80mg/l erhöhen – das wäre der beste Schutz.

Guter Beitrag und gute Zusammenstellung aus dem Bundestag, Tom, dankeschön.

Last edited 1 Monat zuvor by Pentimento
Pentimento
Pentimento
Reply to  Pentimento
1 Monat zuvor

Korrektur, ich meine natürlich den
Vitamin D Spiegel.

Horst Kevin
Horst Kevin
1 Monat zuvor

Lieber Tom,

Du bist schon a Hund! 🙂 Sich sowas reinzuziehen – Respekt und Dank dafür!

Was mir da zuallererst auffällt ist die Tatsache, daß wir eines der größten Parlamente der Welt haben, aber geschätzt maximal 10% anwesend sind.
Offenbar mehr als ausreichend. 🙂

Es ist ja gewiss ein Recht, auch Abgeordneter, Dünnpfiff zu erzählen. Dagegen wurde ja mal die Presse erfunden. Jaja, rein rhetorisch…

Was mich aber so richtig ankotzt ist, daß der Scheißhaufen von AFD der letzte Zipfel ist, der sich diesem Einheitsparteimist entgegenstellt. Ich hätte nie gedacht, mal „froh“ sein zu müssen, daß die im Bundestag sitzen und mich die selbsternannten „demokratischen Parteien“ mehr beunruhigen als die anderen Nazis.

Eine ganz kleine Hoffnung glimmt noch in mir, bei dem was der böse Kapitalist Musk da gerade veranstaltet. Bleibt nur die Holepflicht des Pöbels, wenns um Information geht.

Dank dir sehr und alles Gute!

Wütender Bürger
Wütender Bürger
Reply to  Horst Kevin
1 Monat zuvor

Du bist schon a Hund

Ein harter Hund oder Hang zum Masochismus? 😉

Ich meine das nicht böse oder abwertend! Im Gegenteil: manchmal mache ich mir ein wenig Sorgen um Toms Gesundheit, denn ich könnte mir nicht all diese Scheiße täglich reinziehen, ohne nicht irgendwann völlig durchzudrehen!

Pentimento
Pentimento
Reply to  Tom J. Wellbrock
1 Monat zuvor

Zustimmung,Tom. Gut und wichtig. Ich schicke das weiter – in alle Himmelsrichtungen. Besonders diese Debatte (im Grunde geht es doch um Kindesmißhandlung) sollten viele sich ansehen. Diese Kälte, mit der dort über Kinderseelen diskutiert wird – unfaßlich!

Außerdem ist es eine schöne Überraschung, Tom Wellbrock in Schirmmütze im Bundestag zu sehen, in beeindruckendem Kontrast zu den übrigen Pfeifen. Gar nicht zu reden von dem, was die so von sich geben. Heiliger Bimbam, es ist unfaßlich.

Last edited 1 Monat zuvor by Pentimento
Wütender Bürger
Wütender Bürger
Reply to  Pentimento
1 Monat zuvor

Außerdem ist es eine schöne Überraschung, Tom Wellbrock in Schirmmütze im Bundestag zu sehen, in beeindruckendem Kontrast zu den übrigen Pfeifen.

Hmmmm…. also rein logisch betrachtet bedeutet dieser Satz von Dir: Tom ist eine Pfeife, und dann sind da noch die übrigen Pfeifen. 🤣

Ja, ich weiß: so meinst Du das nicht. Deutsch ist und bleibt halt eine Sprache voller Missverständnisse und Doppeldeutigkeiten.

Pentimento
Pentimento
Reply to  Wütender Bürger
1 Monat zuvor

Du hast recht, aber Tom ist keine Pfeife.

Und wenn Du unbedingt Haare spalten
möchtest, bitte sehr. Ich liefere Dir gern weitere Steilvorlagen.

🙂

Wütender Bürger
Wütender Bürger
Reply to  Tom J. Wellbrock
1 Monat zuvor

Kannst Du mir nicht mal ein bisschen von dieser Professionalität abgeben? Oder mir die richtige Kräutermischung nennen, die so entspannt, daß man so etwas erträgt? 🌿 😌

Pentimento
Pentimento
Reply to  Tom J. Wellbrock
1 Monat zuvor

🙂

marie
marie
Reply to  Tom J. Wellbrock
1 Monat zuvor

ich hebe vor kurzem eine sehr seltene erfahrung gemacht: es gibt wirklich liebe und charaktervolle menschen, die sich einfach gar nicht für politik interessieren … jedoch aus ihrem zwischenmenschlichen umfeld immerzu hören „putin ist schuld und böse undundund“ … ich bin da zufällig reingeraten und habe den stammtisch schnell verlassen … jedoch gab es danach ein telefongespräch = die politisch völlig uninteressierte WUSSTE ECHT VON NIX!!!!! und hat sich ein paar ganz klar-einfache fakten von mir angehört und sich entschuldigt, dass sie davon nix gewußt hat …

jedoch ist sie klug und selbstewußt genug um ganz klar zu erkennen dass ich nicht spinne oder so >>> kein streit – nix, nur einfaches anerkennen ihres nicht-wissens im bereich der politik

Mensch
Mensch
Reply to  marie
30 Tage zuvor

Wenn Du statt dieser seltenen Erfahrung eine vergleichbar seltene Erfahrung beim Lotto spielen gemacht hättest, wärst Du jetzt zigfache Millionärin😉

Zeig diesen sehr guten Zusammenschnitt den Tagesschau-Guckern, ÖRR-Radiohörern, Zeitungslesern und Kindern, die in Kitas und öffentliche Schulen gehen, was auf den Großteil der Bevölkerung zutrifft und es wird nicht einmal für drei Richtige reichen. Selbst wenn Du den Joker Schweden noch mit Ankreuzen darfst nicht😥

Das waren knappe drei Jahre Gehirnwäsche. Die Nummer ist durch. Ich seh’s hier bei jedem Einkauf. Angestellte die wieder zu 100% Maske tragen und viele Kunden, wo es überwiegend junge Leute sind, besonders häufig junge Eltern. Also gerade die, die als die Zukunft bezeichnet werden. Die Dr***s**** von allen an Regierungen beteiligen Parteien, brauchen sich gar keine Sorgen machen. Entschuldigen müssen die sich für gar nichts, was sie auch nie tun werden.

Die Dr***s**** samt Medien und NGOs haben die Massen weltweit im Griff. Die arbeiten mit (Manipulations)Profis zusammen. Da kann man nicht gegen anstinken. Wer zu “ ungemütlich“ wird, dem ergeht es hier schnell wie Ken Jebsen oder Michael Ballweg. Wenn’s gar die Amis „nervt“ noch schlimmer. Siehe Edward Snowden und Julian Assange.

Die werden auch auf die gleiche Tour die Klimarettungsnummer durchziehen. Selbst fürs Millitär werden sie die Massen wieder begeistern. Jede 10. Klasse wird bald wieder von Bundeswehrpropagandisten vermehrt aufgesucht werden. Statt einer unsicheren Zukunft in der marode werdenden freien, zivilen Wirtschaft, eine sichere und gut bezahlte Zukunft beim Militär, dürfte für immer mehr Jugendliche verlockend sein. Geld spielt keine Rolle mehr Sondervermögen kann immer wieder aufs Neue geschaffen werden.

…und auf Putin zu hoffen, ist garantiert nicht der Weisheit letzter Schluss. Wer das nicht glauben möchte, kann ja gerne bei einem Besuch in Moskau dort zu einer Demo gegen den Krieg in der Ukraine aufrufen. Das wird auch nicht besser Enden, als beim Michael Ballweg, der für Grundrechte auf die Straße ging und als Rädelsführer angesehen wurde.

Aus meiner unmaßgeblichen Sicht, ist die einzige Hoffnung, die besteht, die, dass denen ihr verzapfter Mist durch eine Hyperinflation um die Ohren fliegt. Ohne, dass es der Masse spürbar ans Eingemachte geht, wird sie träge bleiben. Nicht anders als wir alle hier. Nur fürchte ich, dass sie leider nicht so dumm sind um das nicht zu verhindern zu wissen.

Wir sind es, die nicht nur von den Regierenden als verzichtbar angesehen werden. Der breiten Masse haben sie das mit Hilfe von „der Wissenschaft“ und nicht wenigen Promis aus Sport, Kultur und Unterhaltung „eingeimpft“.

Zeig mir doch einen einzigen Promi, der gegen Ungeimpfte gehetzt hatte, der sich dafür auch nur ein bisschen schämt. Die gibt es nicht. Schaut euch an, was sich so ein allgemein beliebter Promi wie ein Günter Jauch vor ca einem Jahr rausgehauen hat.

Wütender Bürger
Wütender Bürger
Reply to  Mensch
30 Tage zuvor

Zeig mir doch einen einzigen Promi, der gegen Ungeimpfte gehetzt hatte, der sich dafür auch nur ein bisschen schämt. Die gibt es nicht. Schaut euch an, was sich so ein allgemein beliebter Promi wie ein Günter Jauch vor ca einem Jahr rausgehauen hat.

Mich graust es dabei aus einem ganz anderen Grund:

Inzwischen sind Berichte über Nebenwirkungen der experimentellen und notfallzugelassenen Impfstoffe auch in den Leitmedien angekommen. Zurecht! Aber mir fällt immer wieder auf, daß es keinen einzigen Bericht einer schlimmen Nebenwirkung aus den Kreisen derer gibt, die politisch für die Verbreitung dieser Spritzmittel verantwortlich sind, oder die medial massiv dafür getrommelt haben und gleichzeitig Ungespritzte diffamiert und diskriminiert haben.

Warum nicht??

Robbespiere
Robbespiere
Reply to  Wütender Bürger
30 Tage zuvor

@Wütender Bürger

Aber mir fällt immer wieder auf, daß es keinen einzigen Bericht einer schlimmen Nebenwirkung aus den Kreisen derer gibt, die politisch für die Verbreitung dieser Spritzmittel verantwortlich sind, oder die medial massiv dafür getrommelt haben und gleichzeitig Ungespritzte diffamiert und diskriminiert haben.Warum nicht??

Ob die wohl „Sputnik“ genascht haben) 😉

nadennmallos
nadennmallos
1 Monat zuvor

Vielen Dank für dieses enorm wichtige Zeitdokument.

Wütender Bürger
Wütender Bürger
29 Tage zuvor

Hat außer mir gerade noch jemand dieses starke Déjà-Vu?

Die deutschen Amtsärzte fordern angesichts der derzeitigen Corona-Welle in China eine europaweite Testpflicht für alle Einreisenden aus dem Land. Die EU bietet China einem Bericht zufolge kostenlosen Impfstoff an.

Anno 2019: zuerst Tests für chinesische Reisende, dann Versammlungsverbote, Maskenzwang, dann…

Also wieder alles auf Anfang!
Gehen Sie nicht über Los, ziehen Sie keine 4.000 Euro ein…

Last edited 29 Tage zuvor by Wütender Bürger
Mensch
Mensch
Reply to  Wütender Bürger
29 Tage zuvor

Wer sich knapp 90 Minuten Zeit nehmen mag, dem kann ich Gunnar Kaiser im Gespräch mit dem Professor für Politische Philosophie an der LMU München Hans-Martin Schönherr-Mann empfehlen.

https://podcasts.apple.com/de/podcast/gunnar-kaiser-auf-kaisertv/id1330644262

EarthChild 5711
EarthChild 5711
29 Tage zuvor

Hey Leute, mal echt? Ihr glaubt wirklich, die Mitglieder dieser oder auch aller anderen Regierungen davor würden jemals Verantwortung für ihre Entscheidungen/ Fehler übernehmen? Rechenschaft ablegen? Konsequenzen ziehen? Soll das ein Witz sein???? Es gab bis jetzt nur 1 Bundeskanzler in der Bundesrepublik, der Verantwortung übernommen hat ür seine Entscheidung und das war Willi Brandt, alles davor oder danach kann man/ frau einfach nur noch in die Tonne treten… Jedes 5 jährige Kindergartenkind muss bereits Verantwortung für sein Handeln lernen, aber doch niemals diese inkompetente, korrupte, kriminelle, machtgeile und geldgierige Räuberbande doch nicht und die alle nicht, seit Kohl an die Macht kam… Dazu ist der Selbstbedienungsladen Bundestag viel zu sehr ein rechtsfreier Raum in dem die Leute, die dort ihren inkompetenten Tätigkeiten nachgehen, in dem Lobbyisten Gesetze schreiben, in dem Politiker hinter verschlossenen Türen Gesetze verabschieden, die ihnen alle halbe Jahre die Diäten erhöhen, während Millionen von Mitbürgern nicht mehr wissen, wie sie die Kosten, die eine inkompetente Politik verursacht, stemmen sollen???Die Harz IV Gesetze erlassen, die eine moderne Form der Leibeigenschaft sind, wo Politiker im Laufe der Jahre das Wort Demokratie zu sinnentleerten Buchstaben verkommen liessen,wo Bundestagspräsidenten darüber entscheiden dürfen, dass Abgeordnete ihrer Partei, die Gelder, um die sie 84 Millionen Menschen betrogen haben, behalten dürfen? Speziell Bundestagspräsidenten, die in ihrer Vergangenheit schon mit Geldkoffern erwischt wurden, wo solche Leute überhaupt noch eine Position in der Politik haben dürfen? Wo der neueste Bundeskanzler oft in den Medien im Zusammenhang mit den Wire Card und Cum Ex Bankstern und Skandalen in Zusammenhang gebracht wird, wo trotz allem Bla Blas immernoch keine echte Transparenz herrscht? Wo Politiker immernoch nicht begriffen haben, dass sie nicht unsere Herren sondern unsere Knechte sind??? Das sie ohne uns nichts und niemand sind???Das die Steuern, die jeder hier in diesem Land zahlt, unser Geld ist und nicht das erweiterte Vermögen der Parteien? Mir persönlich ist sowohl die Politik als auch die Bürokratie in diesem Land viel zu übergriffig, in jeder Hinsicht…und mit zu den allerschlimmsten übergriffigen Parteien zählen auf jeden Fall die Grünen… Meiner Meinung nach sollten die sich erstmal für die nächsten 10 Jahre in Klausur begeben und mal über den Begriff Demokratie nachdenken, anstatt mit ihrer Baseballkeulen Diplomatie uns alle in Gefahr zu bringen!!! Ich wünsche uns allen ein friedvolles und glückliches neues Jahr…

QuerdenkerOhnePLZ
QuerdenkerOhnePLZ
26 Tage zuvor

Du bist wirklich ziemlich sadomasochistisch drauf, oder?
Selbst beim Hören deines Zusammenschnitts dieses Schwachsinns habe ich doch schmerzlich mein – frei nach Dirk Pohlmann – silbernes Brech-BecherchenEimerchen vermisst. Dass es diesen Gestalten möglich ist, sich in so dermaßener Offensichtlichkeit laufend selbst zu widersprechen, bestärkt mich deutlich darin, diesem politischen System und seinen Darstellern schon vor längerer Zeit den Rücken gekehrt zu haben.

Ich muss leider zugeben, dass ich – nicht zuletzt mangels Kommentierung durch dich, sonst dem einzig Hörenswerten bei solchen Zusammenschnitten – keinen nennenswerten Sinn in der Veröffentlichung / dem Hören dieses Videos sehe. Einziges Ergebnis: Mehr Zorn / Desillusionierung (den Brechreiz nicht zu vergessen).
Wem dieser inhaltsleere Schwachsinn in den vergangenen drei Jahren nicht aufgefallen ist, den wirst du auch mit diesem Zusammenschnitt nicht zum Nachdenken bewegen können, fürchte ich.

Last edited 26 Tage zuvor by QuerdenkerOhnePLZ