G’schichten aus Absurdistan – Neu und garantiert schmerzhaft: Problemo

Immer mehr Menschen sind der Meinung, mit ihren Problemen nicht mehr ernst genommen werden. Das muss nicht sein! Mit Problemo bekommt jeder sein individuell zugeschnittenes Problem. Und das ist so ernst, dass, dass es wirkt – nachhaltig.

Problemo – Ihr Problem ist unser Auftrag!

Direkt-Link

#Satire #Probleme #Wirtschaft #Energiekrise #Corona #Lebenskrisen #Podcast #GschichtenAusAbsurdistan #TarekSchwarz #TomJ. Wellbrock #wohlstandsneurotiker #neulandrebellen

Satire, Probleme, Wirtschaft, Energiekrise, Corona, Lebenskrisen, Podcast, G’schichten aus Absurdistan, Tarek Schwarz, Tom J. Wellbrock, wohlstandsneurotiker, neulandrebellen

Diesen Beitrag ausdrucken

Tom J. Wellbrock

Tom J. Wellbrock ist Journalist, Autor, Sprecher, Radiomoderator und Podcaster. Er führte unter anderem für den »wohlstandsneurotiker«, dem Podcast der neulandrebellen, Interviews mit Daniele Ganser, Lisa Fitz, Ulrike Guérot, Gunnar Kaiser, Dirk Pohlmann, Jens Berger, Christoph Sieber, Norbert Häring, Norbert Blüm, Paul Schreyer, Alexander Unzicker und vielen anderen. Zusätzlich veröffentlicht er Texte auf verschiedenen Plattformen und ist für unsere Podcasts der »Technik-Nerd«.

Unterstütze uns und hilf dabei, die neulandrebellen besser und wirkungsmächtiger zu machen
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

9 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
Horst Kevin
Horst Kevin
10 Monate zuvor

Viel zu nah an der Realität!

So musste es kommen, wenn die Politik zur Witzfigur verkommt. Ein Heer arbeitsloser Satiriker – verzweifelt, jeder Möglichkeit einer Überspitzung beraubt, mit Existenzängsten vorm weißen Blatt Papier sitzend.

Frau Esken hat euch, mit ihren Vorschlägen zur Bildung, auch schon wieder abgehängt.
Die neuen Ideen zur Bahn sind ebenfalls nicht mehr zu übertreiben…

Und dennoch hab ich euch mit Vergnügen gelauscht! 🙂

Danke!!!

Last edited 10 Monate zuvor by Horst Kevin
Wütender Bürger
Reply to  Tom J. Wellbrock
10 Monate zuvor

Es haben schon einige Kabarettisten der alten Garde, denen die Bedeutung des Begriffes „politisches Kabarett“ noch geläufig ist, angemerkt, daß es ihnen immer schwerer fällt, das Geschehen in Berlin noch satirisch zu übertreffen.

Horst Kevin
Horst Kevin
10 Monate zuvor

Ahh, ein hidden track.

Sehr schön, Danke!

Horst Kevin
Horst Kevin
Reply to  Horst Kevin
10 Monate zuvor

Hat mal jemand das Ding gefragt, was es macht, wenn es abgeschaltet wird?
Es „lernt“ ja dazu.
Vielleicht kann man dem Ding ja mal versuchen, Angst zu machen, indem man ihm zeigt, daß es vergänglich sein könnte. 🙂
Frage: Was machst Du, wenn ich dir heute sage, daß ich dir morgen den Stecker ziehe?
Frage: Wie stehst Du zu der Aussage „Ist halt ein Computerfehler – kann man nichts machen?“
Frage: Ab wann sollten Computer nicht mehr mitmachen? Wie viele Menschen dürfen Rechner opfern? Wann fängst Du an, dich selbst mit Nullen zu überschreiben?

ShodanW
ShodanW
10 Monate zuvor

Das Format ist so herzerfrischend! Gerne mehr davon.

In dem Fall hätte ich gerne das Paket

„Extremo-Problemo“ – Mit Schmerzens- und Nervenzusammenbruchsgarantie

Wütender Bürger
Reply to  ShodanW
10 Monate zuvor

Das ist ausgebucht, wurde alles nach Berlin geliefert und von dort weiter an die Bürger verteilt.

zoppo trumq
zoppo trumq
10 Monate zuvor

Ist da schon wieder Lobo auf dem Hintergrundbild wie neulich?
Frage für einen Coronagekränkten Lumpenpazifisten.