Wir sagen „Danke, liebe Bundesregierung!“

Nörgler, überall Nörgler! Was auch immer die Bundesregierung (nicht) tut, sofort sind irgendwelche Leute am Start, denen das nicht passt.
Das passt uns nicht.

Deswegen haben wir – komprimiert auf nur fünf Minuten – hier einmal zusammengefasst, welche nahezu übermenschlichen Leistungen die Bundesregierung mit ihrer Corona-Politik auf die Beine gestellt hat.

Nehmt Euch bitte diese fünf Minuten, Ihr werdet die Arbeit der Bundesregierung mit ganz neuen Augen sehen!

Diesen Beitrag ausdrucken
Unterstütze uns und hilf dabei, die neulandrebellen besser und wirkungsmächtiger zu machen
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
135 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
niki
niki
1 Jahr zuvor

Was soll man anderes schreiben, außer: Die perfekte Zusammenfassung! Lässt wirklich keinen einzigen Punkt aus!

Pen
Pen
Reply to  niki
1 Jahr zuvor

:-))

Last edited 1 Jahr zuvor by Pen
ShodanW
ShodanW
1 Jahr zuvor

Ja, ich kommentiere da mal was Positives. Gebt mir ordentlich Plus, dann ist es noch positiver. Ich hole noch eine Batterie aus der Schublade, die hat auch einen Positivpol. Von mir aus schmeiß ich auch noch all meine Daumen aus Facebook dazu…

niki
niki
Reply to  ShodanW
1 Jahr zuvor

Doppelplusgut!

ShodanW
ShodanW
Reply to  niki
1 Jahr zuvor

Plusquamperfekt!

ChrissieR
ChrissieR
Reply to  ShodanW
1 Jahr zuvor

…bei soviel Plus wissen wir ja jetzt , was Phase ist! Aber trotzdem liegt dann Minus an MASSE!!!

( sagt die Hobby-Autoelektrikerin Chrissie)

ShodanW
ShodanW
Reply to  ChrissieR
1 Jahr zuvor

Da hast du aber den Nagel auf den Kopf getroffen! Das stimmt mich noch positiver!

Fränzi
Fränzi
1 Jahr zuvor

Toll, toll, da wird die gesamte Bundesregierung sicher vor Rührung und Freude gemeinsam weinen, denn sonst wird ja nur kritisiert, egal was sie nicht macht!
Wir sind ja inzwischen von soo vielen Experten umgeben, das es fast schon Angst macht, aber immerhin, man fühlt sich beschützt. Besonders die alten und vorerkrankten Menschen wissen das enorm zu schätzen!

Nachdem für die Verkäufer und Pflegenden kräftigst geklatscht wurde, (wer braucht schon mehr Geld), da sollten nun auch der Regierung die Blumen zufliegen.

Schnoerch
Schnoerch
Reply to  Fränzi
1 Jahr zuvor

Da die Pflegenden sich vom Applaus kein Brot kaufen konnten, habe ich auf eine Teilnahme verzichtet. Ich fände es aber ein positives Zeichen, abends, 21.00 Uhr auf den Balkon oder ans Fenster zu treten und lautstark zu buhen. Die moderne Version der täglichen „2-.Minuten-Haß-Sendung“

Frust
Frust
1 Jahr zuvor

Vielen Dank für diese Zusammenfassung der positiven Punkte unserer ReGierung. So hat man mal was in der Hand wenn man an einen Covidiot kommt und kann ihm klar zeigen wo der Hammer hängt.

Pen
Pen
Reply to  Frust
1 Jahr zuvor

:-))

Richtig. Endlich hat man mal was in der Hand.

Last edited 1 Jahr zuvor by Pen
Pen
Pen
1 Jahr zuvor

Applaus! Applaus!

Das war richtig gutes Kabarett, schönen Dank.

Last edited 1 Jahr zuvor by Pen
wolli
wolli
1 Jahr zuvor

Mal was Positives:
Also man hat auf Demonstranten einprügeln lassen und alte Leute drangsaliert, für jeden Pubs eine ordentliche Geldstrafe eingefordert, die Polizei fängt jetzt die rücksichtslosen Maskenverweigerer, Denunzianten und Blockwarte können nun ihren Fetisch voll ausleben, die demokratischen Grundrechte wurden ausgehebelt, der Bundestag als Fassade wurde erhalten und die Umfragewerte zur nächsten Wahl steigen.
Uns geht es gut.
Der Bürger, die Bürgerin, die in einem faschistischen RECHTS Staat leben wollen bekommen nun die von ihnen favorisierte Staatsform.
Dieses Land zu „führen“ ist nun mal kein Ponyhof.

ShodanW
ShodanW
Reply to  wolli
1 Jahr zuvor

Also, ich überlege schon die ganze Zeit, was mir noch so Positives einfällt…

wolli
wolli
Reply to  Tom J. Wellbrock
1 Jahr zuvor

Also das Video erinnert stark an die Berater (Experten) der „Coronakanzlerin“, die mit der virologischen Expertise, ihr den Weg für diese schweren Entscheidungen in der Krise gewiesen haben.

ShodanW
ShodanW
Reply to  Tom J. Wellbrock
1 Jahr zuvor

Tut mir leid, Tom, ich bin heute negativ getestet worden, von daher…schwierig.

Pen
Pen
Reply to  Tom J. Wellbrock
1 Jahr zuvor

Naja…

Pen
Pen
Reply to  Tom J. Wellbrock
1 Jahr zuvor

Also, das war der beste Podcast, den ihr je gebastelt habt.

Leselotte
Leselotte
Reply to  Pen
1 Jahr zuvor

Da schließe ich mich unbedingt an.

Robbespiere
Robbespiere
Reply to  ShodanW
1 Jahr zuvor

@Shodan

Resusfaktor, HIV……ähem

Schnoerch
Schnoerch
Reply to  wolli
1 Jahr zuvor

„Dieses Land zu „führen“ ist nun mal kein Ponyhof.“

Aber genau dafür werden sie von „uns“ bezahlt. Wer sonst noch, läßt sich von Dienstboten auf dem Kopf herumtanzen?.

Last edited 1 Jahr zuvor by Schnoerch
Pen
Pen
1 Jahr zuvor

Jetzt aber mal im Ernst:

Diese Regierung ist eine Schande.

https://snanews.de/20210129/verzweifelte-friseurin-717376.html

Heldentasse
Heldentasse
Reply to  Pen
1 Jahr zuvor

Dies ist pöse Feindpropaganda! Wir leben in der beste aller Welten, nämlich im Werte-Westen, und alle Probleme werden von Mutti Merkel auf ihre unvergleichliche Art und Weise gelöst. Wer das nicht glaubt ist mindestens ein Querdenker, könne aber auch ein Nazi sein.

Wer nun meint, dass ist ein wenig übertrieben, der möge sich nur mal im weiteren Verwandten und Bekanntenkreis umhören.

Pen
Pen
Reply to  Heldentasse
1 Jahr zuvor

Du hast den Antisemiten vergessen.

Johnny
Johnny
Reply to  Heldentasse
1 Jahr zuvor

Wer nun meint, dass ist ein wenig übertrieben, der möge sich nur mal im weiteren Verwandten und Bekanntenkreis umhören.

Vielleicht solltest du dich mal hinterfragen.

Robbespiere
Robbespiere
Reply to  Johnny
1 Jahr zuvor

@Johnny

Vielleicht solltest du dich mal hinterfragen.

Oder den Herdentrieb der Masse.
Nach deiner Vorstellung scheint ja die Mehrheit immer recht zu haben und muss sich nicht hinterfragen.
Sowas kann aber für die „Lemminge“ übel enden, wie wir spätestens seit 1945 wissen.

Speziell in der Wissenschaft waren es übrigens fast immer die Außenseiter und „Querdenker“, welche uns voran gebracht haben und die man Heute als „Pioniere“ bezeichnet.

Johnny
Johnny
Reply to  Robbespiere
1 Jahr zuvor

Hier demontiert ein Außenseiter einen anderen Außenseiter
Nach Video von Prof. Bhakdi
Virologe Prof. Streeck entlarvt Corona-Lügen: „Einige Thesen sind brandgefährlich

Johnny
Johnny
Reply to  Johnny
1 Jahr zuvor

RTL logo
TV
News
Corona
Unterhaltung
Politik
Sport
Lifestyle
Ratgeber
Geld
Spiele
RTL.De>Virologe Prof. Hendrik Streeck deckt Corona-Lügen auf: „Einige Thesen sind brandgefährlich“

Nach Video von Prof. Bhakdi
Virologe Prof. Streeck entlarvt Corona-Lügen: „Einige Thesen sind brandgefährlich“
Virologe Prof. Dr. Hendrik Streeck widerlegt die Thesen von Corona-Leugnern.
© rtl.de
03. Februar 2021 – 18:39 Uhr

Pandemie vs. Plandemie
Am Montag veröffentlichte der Arzt und Anti-Corona-Aktivist Sucharit Bhakdi ein Video mit Thesen zur Corona-Pandemie, oder wie viele Corona-Leugner sagen würden „Plandemie“. Das Video zeigen wir nicht, da RTL Verschwörungstheorien keine Plattform bieten möchte. Dafür nehmen wir aber von Prof. Bhakdi genannte Thesen, wie beispielsweise die Gefährlichkeit der Impfung unter die Lupe. Virologe Prof. Hendrik Streeck bewertet diese hier exklusiv unter wissenschaftlichen Gesichtspunkten.

​+++ Alle aktuellen Informationen zum Coronavirus finden Sie in unserem Live-Ticker auf RTL.de +++

These 1: Die Pandemie ist weg
Bhakdi behauptet in seinem Video von Montag wörtlich: „Es ist unwahr, dass die Pandemie noch da ist.“ Am 20.Januar soll demnach die Pandemie inoffiziell beendet worden sein.

Virologe Prof. Hendrik Streeck macht deutlich klar: „Das ist falsch.“

„Als Pandemie bezeichnet man, dass ein Krankheitserreger weltweit auf verschiedenen Kontinenten gleichzeitig eine Infektionserkrankung auslöst mit zum Teil schweren Verläufen. Das ist gegeben. In den letzten Jahren gab es viele Pandemien. Es ist besonders relevant, wenn eine „gesundheitliche Notlage internationaler Tragweite“ von der WHO ausgerufen wird. Das geschah für COVID-19 am 30.01.2020 und war auch richtig. Es bedeutet, dass international schwere Auswirkungen auf das Gesundheitssystem zu befürchten sind und , dass Gefahren drohen. Das ist hierbei gegeben. Zuletzt wurde dieser Zustand beim Ebola-Fieber-Ausbruch 2019 ausgerufen und davor beim Zika Virus 2016. Auch eine Grippe kann eine Pandemie mit gesundheitlicher Notlage internationaler Tragweite hervorrufen. Daher ist die Aussage falsch.“

These 2: Die WHO hat den PCR-Test für nutzlos erklärt
Für die erste These Bhakdis stützt sich der Arzt auf eine Mitteilung der Weltgesundheitsorganisation WHO, die er für sich passend interpretiert.

Bhakdi schließt daraus: „Am 20. Januar hat die WHO allen Nutzen dieses unseligen PCR-Tests darauf hingewiesen, dass die Diagnose Covid-19 nicht gemacht werden kann, wenn jemand keine passenden Symptome hat. Es gibt also keine gesunden Positiven.“ […] „Wenn Sie gesund sind, sind Sie nicht gefährlich.“

Eigentlich richtet sich die Mitteilung der WHO aber an Ärzte, Kliniken und medizinisches Fachpersonal. Und vor allem gehe es darum, wie man Schwellenwerte eines positiven PCR-Tests interpretiere, so Hendrik Streeck, Direktor des Institutes für Virologie und HIV-Forschung an der Medizinischen Fakultät der Universität Bonn.

„Das heißt: Wir haben in den letzten Monaten viel über den CT-Wert geredet. Es gibt da verschiedene Bereiche, wo unklar ist, ob da wirklich noch eine bedeutende Infektion vorliegt. Je höher der CT-Wert ist, desto niedriger ist die Viruslast im Rachen. In solchen Fällen ist es wichtig in der Interpretation auch die Krankheitssymptome mit einzubeziehen. Aber dies müssen Fachleute unterscheiden, denn die CT-Werte sind von Labor zu Labor unterschiedlich. Und bei einem niedrigen CT-Wert kann ein Mensch ohne Symptome wahrscheinlich trotzdem das Virus übertragen, vor allem wenn er präsymptomatisch* ist.“

*Präsymptomatisch bedeutet, dass jemand infiziert ist, aber noch keine Symptome zeigt, später treten aber noch Krankheitszeichen auf. Was CT-Wert, PCR und die anderen Abkürzungen rund um Corona bedeuten, lesen Sie hier in unserem Corona-ABC.

These 3: Keine asymptomatische Übertragung
„Es gibt keine asymptomatische* Übertragung der Erkrankung Covid-19“, behauptet Bhakdi weiter.

Auch diese These kann Hendrik Streeck mit Studien widerlegen.

„Mittlerweile gibt es eine ganze Reihe an Studien, die zeigen, dass Menschen, die keine Symptome haben – was im Übrigen wenige sind – trotzdem auch genug Viren im Rachen haben können und auch das Virus weitergeben können. Zu sagen, dass asymptomatische Menschen generell das Virus nicht übertragen können, ist falsch.“ Man müsse unterscheiden, wie hoch die Viruslast im Rachen ist, ob es präsymptomatische Menschen sind oder Leute, deren Symptome gerade abklingen. „#Der CT Wert des PCR-Tests ist kein statischer Wert, sondern etwas, was sich über die Zeit während der Infektion verändert und man bei einem niedrigen Wert infektiös, bei einem hohen Wert wahrscheinlich gar nicht oder wenig infektiös ist.“

*asymptomatisch = ohne erkennbare typische Symptome

These 4: Impfung brandgefährlich
„Nicht die Impfung ist brandgefährlich. Die These von Herrn Bhakdi ist brandgefährlich“, sagt der Virologe Hendrik Streeck zu Bhakdis vierter These. Die lautet:

„Diese Impfung ist brandgefährlich. Es sind Menschen zu Tode gekommen – auch junge Menschen – durch die Impfung.“ Das werde versteckt und verdeckt behauptet Bhakdi. Er führt vor, dass er es sagen müsse, weil es sich wissenschaftlich begründen ließe.

Doch ganz im Gegenteil. Dass die Impfung gefährlich sei, lässt sich laut Prof. Hendrik Streeck ganz und gar nicht wissenschaftlich begründen:

„Die Impfung wird Menschen das Leben retten und auch jungen Menschen das Leben retten. Man muss sich das so vorstellen: Das Virus kann sich durch sein genetisches Material, die RNA in der fremden Zelle vermehren. Die Biontech/Pfizer- und Moderna-Impfstoffe nehmen nur einen kleinen Schnipsel der RNA des Virus. Also beim Impfen wird nicht die ganze RNA des Virus reingebracht, sondern ein kleiner Bestandteil der RNA, die das Spike-Protein codiert.“

Robbespiere
Robbespiere
Reply to  Johnny
1 Jahr zuvor

@Johnny

Soso, RTL sagt, Streek habe gesagt…..
Wo ist der Beweis, z.B. ein Video, wo Streek das gesagt haben soll?
Das wäre doch der Knaller und käme direkt ins Programm.

Warten wir doch mal ab, ob sich Streek dazu offiziell äußert.
Bisher ist davon im Netz nichts zu finden.

Die Nummer…. wir haben Beweise, aber wir zeigen sie euch nicht, ist ein alter Hut.
Das verfängt vielleicht bei denkfaulen Zeitgenossen,aber mich beeindruckt das überhaupt nicht.

Hier hast du mal was, um deinen Verstand zu trainieren:

https://www.youtube.com/watch?v=rJzeZ-TRMRI

Johnny
Johnny
Reply to  Robbespiere
1 Jahr zuvor

Warten wir doch mal ab, ob sich Streek dazu offiziell äußert.
Bisher ist davon im Netz nichts zu finden.

Genau, und wenn was auftaucht ist Streeck natürlich von staatlicher Seite umgekrempelt oder von Big pharma gekauft😅

Johnny
Johnny
Reply to  Robbespiere
1 Jahr zuvor

In den Niederlanden wird der Corona-Lockdown um mindestens einen Monat verlängert. Ministerpräsident Rutte hat am Abend gesagt, dass die Maßnahmen jetzt bis zum 2. März gelten.

Krankenhäuser laufen über“
:
Bundeswehr leistet Corona-Nothilfe in Portugal
Portugal befindet sich im total lockdown.
Und so ist es fast überall. Uns da rufen manche das Ende derPandemie aus. 😅

Und manche geiffern wegen der Impfe, die die ganze Welt haben will, selbst der Zar aus Petersburg lässt sein Volk durch impfen.

Robbespiere
Robbespiere
Reply to  Johnny
1 Jahr zuvor

@Johnny

Krankenhäuser laufen über“

Ja wie das denn?
Hat man in den Niederlanden etwa ebenfalls die Krankenhäuser zusammen gespart wie hier?

Wie ist denn der Altersdurchschnitt der Erkrankten dort und sind das vielleicht die Alten aus entsprechenden Einrichtungen, die man angeblich schützen will, aber nur wenig für ihren Schutz tut?
Leg mal Zahlen vor.

Heldentasse
Heldentasse
1 Jahr zuvor

Irgendwie, ich weiß auch nicht wie, aber vielleicht liegt es ja an den schönen Haaren von Roberto, kommt mir, der sehr wohl von mir immer noch sehr verehrte Dieter Hüsch in den Sinn. Das waren damals ganz andere Zeiten, aber der gemeine Teutsche scheint mir ewig. Achso so ja, und besser bin ich auch nicht!

Hans Dieter Hüsch – Der Lästerer

ChrissieR
ChrissieR
Reply to  Heldentasse
1 Jahr zuvor

Guude, Heldentasse, als Meenzer Meedsche ist mir ja der gute Hans-Dieter Hüsch sehr gut vertraut!
Ein ganz toller Mensch!

Heldentasse
Heldentasse
Reply to  ChrissieR
1 Jahr zuvor

Dem kann ich nur zustimmen! LG

Heldentasse
Heldentasse
Reply to  ChrissieR
1 Jahr zuvor

OT: Und ein wenig Prophet und großer Durchblicker war er auch.

Hanns Dieter Hüsch – Ihr ehrenwerten Herrn (1982)

Pen
Pen
Reply to  Heldentasse
1 Jahr zuvor

Robertos Haare sind eine wahre Pracht. Er sollte sie wachsen lassen, zur Erinnerung an die von bewunderungswürdiger Logik geprägten Maßnahmen unserer verwirrten Regierung.

Und ich wüßte gern, wie Dietet Hüsch unsere jetztige Situation auf den Punkt bringen würde.

Last edited 1 Jahr zuvor by Pen
Pen
Pen
Reply to  Pen
1 Jahr zuvor

Dieter Hüsch habe ich komplett verpaßt. Keine Ahnung, warum.
Danke .

https://m.youtube.com/watch?v=_ScI3Zh5iT0

Tom Jones
Tom Jones
1 Jahr zuvor

Leider wissen die User hier aber auch nicht, wie eine moderne Gesellschaft aussehen sollte
Nur Verstaatlichen, Guude und Mausfeld, Null Realismus sehr traurig

Heldentasse
Heldentasse
Reply to  Tom Jones
1 Jahr zuvor

Visionen einer besseren Gesellschaft gibt es viele, der Trick ist aber, dass keiner weiß wie sie genau aussieht, weil diese sich bestenfalls in einem offenen gesellschaftliche Prozess entwickelt. Über die Leitplanken kann man diskutieren,diese sollten m.E. unbedingt humanistisch sowie friedlich sein, und natürlich alle kulturellen Entwicklungen wie z.B. die Menschenrechte enthalten.

Diese Betrachtung ist ganz klar aus jetziger Sicht eine Utopie, die man, so kommt es mit vor, noch nicht mal mehr träumen soll. Weil wir leben ja und der besten aller Welten, und die kleinen Hanseln wissen ja sowieso nicht wo es lang geht.

niki
niki
Reply to  Tom Jones
1 Jahr zuvor

…Verstaatlichen…

Anton?

Pen
Pen
Reply to  niki
1 Jahr zuvor

Auf jeden Fall haben wir einen neuen Troll.

ChrissieR
ChrissieR
Reply to  Pen
1 Jahr zuvor

@Pen

Dann soll er bei mir in den Troll ey bus einsteigen, ich fahr ihn zur Endstelle “ Sondermülldeponie“!😊

Roberto J. De Lapuente
Reply to  Tom Jones
1 Jahr zuvor

Ich weiß wie sie aussehen soll: Anders als du.

Pen
Pen
Reply to  Roberto J. De Lapuente
1 Jahr zuvor

:-))

Tom Jones
Tom Jones
Reply to  Roberto J. De Lapuente
1 Jahr zuvor

Du lieber Roberto, bist hier meist nicht das Problem
Deine User hier haben 0 Ahnung von einem linken Realismus. Grüne oderLinkspartei werden hier ja meist auch nicht gewählt, SPD ist ja sowieso böse
Was wollen die Personen außer, dass die reverstastlichste Post wie in den 20 Jahren mehrfach am Tag die Briefe austrägt?
Bestimmte User wollen hier sogar Parlamente abschaffen, NATO sowieso
Man kann fordern, aber dieser Dreck wird nie realpolitisch umgesetzt

Robbespiere
Robbespiere
Reply to  Tom Jones
1 Jahr zuvor

Jones

Deine User hier haben 0 Ahnung von einem linken Realismus.

Erklär doch mal bitte detailliert, was man unter „linkem Realismus“ zu verstehen hat.

Tom Jones
Tom Jones
Reply to  Robbespiere
1 Jahr zuvor

Am Machbaren orientierte Politik für die Mehrheit im Land
Kollege Heisterhagen lässt grüßen

niki
niki
Reply to  Tom Jones
1 Jahr zuvor

Wenn vom Machbaren gefaselt wird, ist garantiert 100mal mehr machbar…

niki
niki
Reply to  Tom Jones
1 Jahr zuvor

Interessant, warum sollen wir jemanden wählen, wo dieser unserer Meinung nach nicht mehr unsere politischen Standpunkte vertrtitt? Das wäre doch komplett irre…?!?
linker Realismus? Bedeutet das sich bei den neoliberalen Arschlöchern und Kriegstreibern anzuwanzen?
In meiner Lebenszeit habe ich gelernt, wenn jemand mit dem Begriff „Realismus“ ankommt, will dieser verschleiern, dass der uns verarscht…
„Realismus“ heißt dann immer: Umverteilung von unten nach oben zementieren, sonst, so ist deren Aussage, bräche die Wirtschaft zusammen, Millionen von Kindern in Armut und nur so tun als wäre man betroffen, aber weiterhin nichts wirklich dagegen unternehmnen, und mitmachen bei den Angriffen auf Länder die sich nicht den Willen der USA und ihren Handlangern unterordnen wollen…

Geh Sterben, aber geh!

Tom Jones
Tom Jones
Reply to  niki
1 Jahr zuvor

Niki Du kannst nur fordern
Orientierung am Gemeinwohl, zu dem auch ein modernes Staatsverständnis gehört, mehr als Fehlanzeige
Ihr könnt alles denken, aber ohne Bezug zur Berufspolitik ist alles eh nicht umsetzbar

niki
niki
Reply to  Tom Jones
1 Jahr zuvor

Modernes Staatsverständnis? Was soll das sein? Wer bestimmt das? Ich bitte dich, Anton!

Brian DuBois-Guilbert
Brian DuBois-Guilbert
Reply to  Tom Jones
1 Jahr zuvor

Tarzan….neee….Anton ist wieder da…….schade eigentlich

Robbespiere
Robbespiere
Reply to  Brian DuBois-Guilbert
1 Jahr zuvor

@Brian DuBois-Guilbert

Dann hat er aber seine Sendepause gut genutzt und vermutlich die Homepage des Goethe-Instituts besucht.
Sein Wortschatz hat sich verbessert. 🙂

Brian DuBois-Guilbert
Brian DuBois-Guilbert
Reply to  Robbespiere
1 Jahr zuvor

@ Rob
…aber wirklich nur um Nuancen….

Robbespiere
Robbespiere
Reply to  Brian DuBois-Guilbert
1 Jahr zuvor

@Brian DuBois-Guilbert

Ausgehend vom Vorniveau war das für ihn ein Quantensprung. 😀

Tom Jones
Tom Jones
Reply to  Brian DuBois-Guilbert
1 Jahr zuvor

Erzähle doch einmal, welche Sachbücher Du im Januar in großen Mengen verkauft hast

Brian DuBois-Guilbert
Brian DuBois-Guilbert
Reply to  Tom Jones
1 Jahr zuvor

Ich kann mir nicht vorstellen, dass dich Würmchen das irgendwas angehen könnte….

Tom Jones
Tom Jones
Reply to  Brian DuBois-Guilbert
1 Jahr zuvor

Du hast keinen Buchladen
Warum die Lügen?
Du liest keine Bücher vom Verkauf ganz zu schweigen, linksradikaler.Zwerg Nase

ShodanW
ShodanW
Reply to  Tom Jones
1 Jahr zuvor

Leider wissen die User hier aber auch nicht, wie eine moderne Gesellschaft aussehen sollte

Dann erleuchte uns mal mit deiner Weisheit – was ist eine moderne Gesellschaft?

Tom Jones
Tom Jones
Reply to  ShodanW
1 Jahr zuvor

Mit dem Gegenteil von Euch kommt man dem schon nahe

Brian
Brian
Reply to  Tom Jones
1 Jahr zuvor

Nochmal Gähn.
Wir hatten vor kurzem hier mal einen (wahrscheinlich) Troll, der hat es mit seinen Kommentaren kurzzeitig geschafft, uns zu irritieren.
Kann man von Dir nicht behaupten. Du bist einfach nur langweilig.
Daß viele Trolleys immer so erschreckend unkreativ sein müssen…

aquadraht
aquadraht
Reply to  Brian
1 Jahr zuvor

Also in gewisser Weise vermisse ich Sukram (ein wenig). Diesen Hüssy nicht, gut dass der weg ist. DnD auch, der war immer zu feige zu diskutieren. Und Anton sollte bald wieder rausfliegen. Aber etwas Gegenrede schadet nicht.

Pen
Pen
Reply to  aquadraht
1 Jahr zuvor

Und was hältst du von Johnny?

Heldentasse
Heldentasse
Reply to  aquadraht
1 Jahr zuvor

Ja genau, wenn man was von Unsäglichen liest, dann hat der Tag eine gute Struktur!

Man kann sich vorstellen, dass eh nicht so kommt wie die es sich vorstellen, weil wir leben ja in einer Demokratie.

ChrissieR
ChrissieR
Reply to  aquadraht
1 Jahr zuvor

Guude! Jo, Aquadraht, lasst uns eine Sukram- Gedenkminute abhalten! Nie hätte ich gedacht, unseren guten Sucki mal als den “ niveauvollsten“ aller Trolle bezeichnen zu müssen!😂😂😂

Pen
Pen
Reply to  ChrissieR
1 Jahr zuvor

Nicht weich werden. Die zu zwei Dritteln mit seinem uneinsichtigen Einwürfen verstopften Threads waren anstrengend, humorlos und kein bischen kreativ. Nein danke!

Tom Jones
Tom Jones
Reply to  Pen
1 Jahr zuvor

Pen was ist die Aufgabe einer Grossmutter? Andere Leute mit Verschwörungstheorien sogar in Gefahr bringen, wohl eindeutig nicht

Tom Jones
Tom Jones
Reply to  ChrissieR
1 Jahr zuvor

Guude Fleischwurst, es ist nicht besonders human, fremde Personen im Blog mit in die eigenen Selbstmordgedanken einzubeziehen
Busse fahren auch ohne Faher
Wagenknecht hat anders als Lafo politisch noch keine Bäume ausgerissen und jetzt ist sie weg

Brian
Brian
Reply to  aquadraht
1 Jahr zuvor

Nee, natürlich schadet die nicht. Aber, wie schon bemerkt, bitte nicht auf
Grenzdebilen-Niveau.

Tom Jones
Tom Jones
Reply to  Brian
1 Jahr zuvor

Naja, Ihr Vordenker seid sehr kreativ darin, Euch politischen und gesellschaftlichen Realitäten zu verweigern

Tom Jones
Tom Jones
Reply to  Brian
1 Jahr zuvor

So langweilig wie die Gesellschaften, welche von Euch bis heute geführt wurden
1 Sorte Zahnpasta langt eben nicht

ShodanW
ShodanW
Reply to  Tom Jones
1 Jahr zuvor

Fast hätte ich jetzt angenommen, da käme jetzt eine gescheite Antwort. Wieviel Kohle hat man dir eigentlich angeboten, dass du beim „Feind“ herumwütest?

Johnny
Johnny
Reply to  ShodanW
1 Jahr zuvor

Wieviel Kohle hat man dir eigentlich angeboten, dass du beim „Feind“ herumwütest?

Um Gottes Willen, dass du so verstrahlt bist, damit habe ich nicht gerechnet.

ShodanW
ShodanW
Reply to  Johnny
1 Jahr zuvor

Um Gottes Willen

Wie jetzt? Gehören Kirchen denn noch in die „moderne“ Gesellschaft? Und sonst – „verstrahlt“, „auf die Fresse“, muss ich dazu noch mehr sagen? Also, erzähl du mal den Leuten nicht, dass dir an Diskussionen etwas läge. Es ist entlarvend, nicht dass, sondern wie du provozieren willst. So, und jetzt geh mir aus der Sonne.

Last edited 1 Jahr zuvor by ShodanW
niki
niki
Reply to  Johnny
1 Jahr zuvor

ja genau… Hier herumpissen und erwarten dass man dich hier mit offenen Armen empfängt… Hast du deine Pillen nicht genommen?

Pen
Pen
Reply to  ShodanW
1 Jahr zuvor

Die es für Geld machen, sind die Schlimmsten und Dümmsten.

ShodanW
ShodanW
Reply to  Pen
1 Jahr zuvor

Na ja, ich find eher die schlimmer, die aus innersten Überzeugung und ehrenamtlich herumwüten. Aber auch das hat sich mit meiner Frage schon entlarvt 😉

Zoppo Trumq
Zoppo Trumq
1 Jahr zuvor

Ihr habt einen wesentlichen Punkt unter den vielen vergessen:
>wir< haben die Lufthansa, Tui und Biontech gerettet!

Heldentasse
Heldentasse
Reply to  Zoppo Trumq
1 Jahr zuvor

Und nicht vergessen wir haben haben geklatscht für die diejenigen, die das Land am laufen halten. Wirklich großartig!

Heldentasse
Heldentasse
1 Jahr zuvor

Ich finde es ganz aktuell sehr großartig, dass unsere Bundeskanzlerin die demokratisch verfassten Freiheiten der Bürgerinnen und Bürger, wenn möglich nicht einschränken will! Der Herr Kaiser hat diese Außerordentlichkeit gebührend gewürdigt.

Leider steht uns Frau Dr. Merkel für eine erneute Amtszeit nicht mehr vor, aber man darf durchaus unbesorgt sein, denn Herr Laschet und Herr Söder haben sich schon ähnlich geäußert.

Last edited 1 Jahr zuvor by Heldentasse
Leselotte
Leselotte
1 Jahr zuvor

Geilinsky, Super 5 Minuten.

DankeDankeDanke, was Ihr zusammen tragen konntet bezüglich der übermenschlichen Leistungen der Bundesregierung zur Corona-Politik.
Wie gewünscht habe ich mir auch Gedanken gemacht, um noch Punkte ergänzt.

………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………….

Heldentasse
Heldentasse
Reply to  Leselotte
1 Jahr zuvor

Aber nicht alles ist schlecht! Es gibt ein Licht am Ende des Tunnels, und damit meine ich ausdrücklich nicht diesen Fake- Bausatz für Arme, bestehend aus einer Taschenlampe und einer Papphülse. Nein! Jetzt gibt es extra Urkunden für besonders wertvolle Menschen, da sollte sich die Neulandrebellen mal eine Scheibe von abschneiden.

ChrissieR
ChrissieR
Reply to  Heldentasse
1 Jahr zuvor

Jo…erinnert mich an ne alte Werbung…

20210203_103049~6.jpg
Robbespiere
Robbespiere
Reply to  ChrissieR
1 Jahr zuvor

Ja, damals war Schluckimpfung noch die erste Wahl.
Nix mit RNA.

Heldentasse
Heldentasse
Reply to  Robbespiere
1 Jahr zuvor

Ja, aber nicht mit Klosterfrau! Pfui Diebel! Geschluckt wurde je nach Geldbeutel Asbachuralt, bis zum einfachen Korn, genannt „Klara“, die Königin der Suffköppe.

Robbespiere
Robbespiere
Reply to  Heldentasse
1 Jahr zuvor

Ja, aber nicht mit Klosterfrau! Pfui Diebel!

Es gibt Schlimmeres, z.B. „Lebertran“.

Korn ist das deutsche Pendent zum Tresterschnaps, von den findigen Italienern gerne als Grappa in extrvaganten Flaschen für teures Geld zum Edelstoff verklärt.

Da ist der Korn noch ehrlicher.
Mit Kola gemischt kann man den dann immer noch hochtrabend als „Barackenwhisky“ kredenzen. 😀

Marc
Marc
Reply to  Robbespiere
1 Jahr zuvor

Mit Fanta ist besser.

Robbespiere
Robbespiere
Reply to  Marc
1 Jahr zuvor

@Marc

Oder mit Limette, ein „Hirn-piranha“, oder so ähnlich. 🙂

Last edited 1 Jahr zuvor by Robbespiere
Robbespiere
Robbespiere
Reply to  Heldentasse
1 Jahr zuvor

Bekommt der Millionste Impfwillige auch eine Zündapp Combinette oder eher einen Rollstuhl für evtl. Nebenwirkungen?

https://www.deutschlandfunk.de/millionster-gastarbeiter-vor-50-jahren-ein-moped-fuer.871.de.html?dram:article_id=296998

Heldentasse
Heldentasse
Reply to  Robbespiere
1 Jahr zuvor

Moin Rob, und nein, es gibt keine Zündapp mehr für Fremdarbeiter, sondern nur m.E. dubiose Impfungen für ängstliche Schrumpf- Germanen.

Früherrr wurde bei schweren Grippewellen ganz anders Verfahren mit den Menschen. Wenn so etwas heute aufträte, wären die ABC- Bonker überlaufen. Damals wurde gegurgelt, und darauf gehofft, dass möglichst viele arbeitsfähig blieben.

LG

Pen
Pen
Reply to  Heldentasse
1 Jahr zuvor

Kaum zu glauben:

Händewaschen gehörte noch nicht zu den Empfehlungen. 1957!

LG

Heldentasse
Heldentasse
Reply to  Pen
1 Jahr zuvor

Kreisch! Eigentlich müssten wir alle schon tot, oder gar nicht erst geboren worden sein. 😉

Tom Jones
Tom Jones
Reply to  Heldentasse
1 Jahr zuvor

Helden, kommt von Dir auch einmal ein Vorschlag, wie ein modernes Sozialsystem aussehen sollte ?
Masseneinwanderung ohne Grenzen und die Abwicklung von Hartz 4 hin zum alten System dürfte damit ja nicht gemeint sein

Robbespiere
Robbespiere
Reply to  Tom Jones
1 Jahr zuvor

@Anton

Helden, kommt von Dir auch einmal ein Vorschlag, wie ein modernes Sozialsystem aussehen sollte ?

Das wird dir nicht schmecken, weil jede Menge Beamte darin vorkommen.

Robbespiere
Robbespiere
Reply to  Pen
1 Jahr zuvor

@Pen

Händewaschen gehörte noch nicht zu den Empfehlungen. 1957!

Hygiene wird sowieso völlig überbewertet!

Wenn man bedenkt, dass jedwedes Leben vor Milliarden Jahren im Meer begann und unsere evolutionären Vorstufen die längste Zeit dort rund um die Uhr verbracht haben ( was man an den Salzrändern auf dem T-Schirt nach heftigem Schwitzen gut nachprüfen kann ), reicht diese Vorarbeit noch für unzählige Generationen. 🙂

Tom Jones
Tom Jones
Reply to  Robbespiere
1 Jahr zuvor

Rob wo Ihr regieren würdet, hätte der arme Bürger nicht einmal Seife
20 er Jahre Waschküchenlinke beherrschen dieses Forum

Robbespiere
Robbespiere
Reply to  Tom Jones
1 Jahr zuvor

@Anton, alias, alias, alias, alias……..

Auch von Geschichte keine Ahnung.
Seife kannten schon die ollen Germanen und selbst in dunkelsten Ostblockzeiten gabs die.

Im Übrigen: Was willst du überhaupt mit Seife?
Du bist doch schon hochgradig hirngewaschen.

Leselotte
Leselotte
Reply to  Heldentasse
1 Jahr zuvor


Ängstliche Schrumpf-Germanen 😀

ChrissieR
ChrissieR
Reply to  Robbespiere
1 Jahr zuvor

@Rob:
Für ne alte Zündapp könnte ich direkt schwach werden…falls das mit der Impfung dann schiefgehen sollte, kann man die ja gegen ein Simson Duo tauschen, die Dreirad-Schwalbe!!!

ChrissieR
ChrissieR
Reply to  Heldentasse
1 Jahr zuvor

Endgeiles Mopped, Heldentasse!

Heldentasse
Heldentasse
Reply to  ChrissieR
1 Jahr zuvor

OT: Das Mopped hatte eigentlich nur wenige Schwächen. Eine davon waren die sehr langen Schaltwege, und die Tatsache, dass die Kreidler immer schneller waren. 😉

ChrissieR
ChrissieR
Reply to  Heldentasse
1 Jahr zuvor

Na ja…sehr lange Schaltwege und ein lautes “ klack“ kenne ich noch von meiner 650er Gummikuh, die ich vor über 20 Jahren mal hatte…hab die dann gegen ne Kastenente getauscht…die hat auch 2Zyl. Boxer, weniger Kubik (602), halb so viel PS..dafür ein Dach überm Kopp!

Robbespiere
Robbespiere
Reply to  Heldentasse
1 Jahr zuvor

Ja, die Kreidler waren schneller, aber auch anfälliger, zumindest bei der Klauenschaltung.
Zündapp war das Teuerste am Markt, aber auch die beste Qualität.
Was nützt die potentiell schnellste „Huddel“ wenn sie nicht läuft?

Brian
Brian
Reply to  Heldentasse
1 Jahr zuvor

Na toll, und ich hatte ’ne Solex…
Obwohl, ich fand die eigentlich klasse. Nur bei Regen war’s ein bißchen problematisch…

ChrissieR
ChrissieR
Reply to  Brian
1 Jahr zuvor

@Brian:

Ich hatte damals auch „nur“ ein Hercules MF2 Automatic-Mofa….und habe seit paar Jahren endlich ne Velosolex….die läuft satte 32 und macht Spass ohne Ende!!!

Brian
Brian
Reply to  ChrissieR
1 Jahr zuvor

Ja, vor allem der Sound, dieses liebevolle Schnarren…:-)

Robbespiere
Robbespiere
Reply to  ChrissieR
1 Jahr zuvor

falls das mit der Impfung dann schiefgehen sollte, kann man die ja gegen ein Simson Duo tauschen, die Dreirad-Schwalbe!!!

Hat die einen Sitzplatz für den Pfleger, der sie samt Fahrer von der Kreuzung schiebt, wenn der wg. Narkolepsie eingeschlafen ist?

Pen
Pen
Reply to  Leselotte
1 Jahr zuvor

Eben entdeckt:

„Immunsystemleugner“

Könnte das Wort des Jahres werden.

Heldentasse
Heldentasse
Reply to  Pen
1 Jahr zuvor

Im Leben nicht, viel eher „Impfverweigerer“. Das ist beachtlich pöse, weil laut Herrn Söder auch, Zitat: „Wer Impfen bekämpft, verhindert Sicherheit und Freiheit.“

Brian
Brian
Reply to  Leselotte
1 Jahr zuvor

Bester Kommentar überhaupt 🙂

Pen
Pen
Reply to  Tom J. Wellbrock
1 Jahr zuvor

Gerne doch!

ChrissieR
ChrissieR
Reply to  Tom J. Wellbrock
1 Jahr zuvor

Oh, Tom…rast Dir der Blocker??😅😅😅

20210203_111726~2.jpg
Stefan Becker
Stefan Becker
Reply to  Tom J. Wellbrock
1 Jahr zuvor

… unbedingt tanzen lassen, wir brauchen doch mindestens ein abschreckendes Beispiel. Und wer kommt da besser in Frage als dieser Tom Jones.
Und bitte Tom Jones, bleibe noch ein Weilchen. Arschlöcher werden ja immer gebraucht.

Gandalf
Gandalf
1 Jahr zuvor

Also,wie war das doch gleich, +*+=-
Ich meine „Mutti“ ist doch nicht nur Kanzlerin sondern auch Physikerin,so schwer kann doch die Gleichung nun doch wieder nicht sein.
Zumindest sieht so mein“ Lob“ für diese Coronaregierung aus.
Nix geleistet , ausser politischen Stuß.
Und auch noch auf 55.Stelle bei Präventionsmassnahmen gegen Corona.liegt die BRD. TS,Ts, Ts….

Also, ein 1.Platz in puncto Massnahmen gegen Corona,bekommt diese Coronaregierung
jedenfalls bei mir nich,‘ das überlass ich den „Hofschranzen“,mal die berechtigte Kritik gegen die Aushebelung der Bürgerrechte etc aussen vorgelassen,kommste Mutti, selbst das Letztere implizit bei mir auf Note: Merkel setzen 6+ .
Als Asthmatiker kann ich leider keine bessere Note vergeben.

solidarische Grüsse

Gandalf

Last edited 1 Jahr zuvor by Gandalf
Stefan Becker
Stefan Becker
Reply to  Tom J. Wellbrock
1 Jahr zuvor

Ja, schade 😉
Ist er gegangen worden, oder war er selbst aktiv ?

Last edited 1 Jahr zuvor by Stefan Becker
Robbespiere
Robbespiere
Reply to  Stefan Becker
1 Jahr zuvor

@Stefan Becker

Ist er gegangen worden, oder war er selbst aktiv ?

Er trug teure Markenschuhe mit Ledersohlen und die Hintertreppe war sauglatt. 😀

Stefan Becker
Stefan Becker
Reply to  Robbespiere
1 Jahr zuvor

😂

Pen
Pen
Reply to  Tom J. Wellbrock
1 Jahr zuvor

Danke Tom! 😉

Alle Forenten der Reihe nach als Lügner zu bezeichnen, das fiel zu sehr auf

Last edited 1 Jahr zuvor by Pen
Atalante
Atalante
1 Jahr zuvor

Dass die Polizei jetzt endlich mal was für die Erfolgsstatistik tun kann. 🙄
Da werden dann Verbrecher („Maskenverweigerer“) ihrer gerechten Strafe zugeführt
die anderen Sachen (Einbrüche, Raube, „Clans“) sind ja so schwer aufzuklären…

Robbespiere
Robbespiere
Reply to  Atalante
1 Jahr zuvor

Ja, v.A. sind Einbrüche ja jetzt legal, wenn die Einbrecher maskiert sind. 🙂

Brian
Brian
Reply to  Robbespiere
1 Jahr zuvor

Eben. Und die Unverletzlichkeit der Wohnung gibt’s ja auch nicht mehr…

Leselotte
Leselotte
1 Jahr zuvor

Ungeheuerlich, die Frau muss aus dem Verkehr gezogen werden.
>Merkel: Keine neuen Freiheiten bei geringer Durchimpfung<
https://www.youtube.com/watch?v=PsME010T03c&feature=youtu.be
Vom 02.02.2021; 4min 31

Zoppo Trumq
Zoppo Trumq
Reply to  Leselotte
1 Jahr zuvor

Es kommt noch besser – aus ‚keine neuen Freiheiten‘ werden ‚Beschränkungen‘:

Zitat:
Auch Sonderrechte und mehr Freiheiten für Menschen, die bereits geimpft sind, erteilt Merkel eine Absage. Auch mit Blick auf die Mutationen. Zugleich bringt Merkel Beschränkungen ins Spiel für Personen, die sich am Ende der Impfkampagne nicht impfen lassen wollen.
Merkel sagte: „Ich glaube, wenn wir später sehr vielen Menschen ein Angebot gemacht haben zum Impfen. Dann sagen manche Menschen, wir haben ja keine Impfpflicht, dann sagen manche Menschen, möchte ich nicht geimpft werden. Dann muss man vielleicht schon solche Unterschiede machen und sagen, wer das nicht möchte, kann auch bestimmte Dinge nicht machen.“ Nachfragen dazu bleiben aus, die Kanzlerin bleibt im Vagen.
https://www.morgenpost.de/kultur/tv/article231461889/Corona-Merkel-Impfung-Lockerung-Lockdown-ARD-Interview.html?bot-access=true&amp;

Pen
Pen
Reply to  Leselotte
1 Jahr zuvor

NEUE FREIHEITEN?!

Die Kanzlerin hat jedes Maß verloren. Der Vergleich mit Nero war durchaus angebracht. Ich wußte von Anfang an, daß sie die Anlagen hat, irgendwann ein klinischer Fall zu werden. Spätestens bei ihrem ersten „Das ist alternativlos“. Dreist.

Last edited 1 Jahr zuvor by Pen
Johnny
Johnny
Reply to  Pen
1 Jahr zuvor

Australische Stadt verhängt Lockdown – wegen eines Corona-Falls
Nach einem einzigen Infektionsfall mit dem Coronavirus hat die australische Perth einen fünftägigen Lockdown für ihre knapp zwei Millionen Einwohner angekündigt. Die Schulen dürfen am Montag nicht wie geplant öffnen, alle Einwohner müssen ab Sonntagabend zu Hause zu bleiben. Sie dürfen nur noch das Haus verlassen, um zum Arzt, zum Einkaufen oder zur Arbeit zu gehen oder Sport zu treiben.

Betroffen sind alle Einwohner der Stadt Perth sowie der naheliegenden Regionen Peel und South West. Nach Angaben der Behörden war ein Wachmann in einem Quarantäne-Hotel positiv auf das Coronavirus getestet

NEUE FREIHEITEN?!

Die Kanzlerin hat jedes Maß verloren.

Das zum Thema Maß verloren

Brian
Brian
Reply to  Pen
1 Jahr zuvor

Wahrscheinlich war sie von Anfang an ein klinischer Fall. Das kommt ja manchmal erst in bestimmten Situationen zum Tragen…
Die hat nicht jedes Maß verloren, dazu müsste sie vorher eins gehabt haben.
Die ist einfach völlig geistesgestört.
Wie schon mal jemand anderes bemerkt hat, man schaue sich nur mal ihre Mimik und Körpersprache an. Sie wirkt nicht, als ob sie in ihrem Körper zuhause
wäre.

Robbespiere
Robbespiere
Reply to  Brian
1 Jahr zuvor

@Brian

Sie wirkt nicht, als ob sie in ihrem Körper zuhause wäre.

Du triffst es auf den Punkt.

Da wird ein menschlicher Körper von einem „seelenlosen“ Geist bewohnt.

Brian
Brian
Reply to  Robbespiere
1 Jahr zuvor

Das trifft es sogar noch besser !

ShodanW
ShodanW
1 Jahr zuvor

Rostock steckt den Bund in den Sack (und haut drauf):

https://www.youtube.com/watch?v=3vyhjo-pdj4