Kurzer Rückblick: Die Corona-Lage vor genau einem Jahr

Die Hinweise, dass sich tatsächlich eine neue Welle aufbaut, verdichten sich leider Wie aber war die Lage vor genau einem Jahr? Die aktuellen Zahlen stammen von der Seite worldometers. Und mit dem großartigen Werkzeug Webarchiv lassen sich auch die Daten des 24.8.2020 wieder auf den Bildschirm holen.

Das sieht nicht gut aus.

 

Vor einem Jahr gab es noch keine Impfkampagne. Die nackten Zahlen sprechen trotzdem nicht für die Vakzine. Sowohl die Zahl der positiv getesteten als auch die Zahl der schwer und ernsthaft Erkrankten liegt nach einem Jahr intensiver Coronabekämpfung schlechter als 365 Tage zuvor.

Auch das Standardargument: Jetzt erwischt es nur noch Ungeimpfte zieht nicht mehr.

Vielleicht schützen die Coronaimpfungen ja gegen irgendwelche historischen Beta- oder Gammavarianten. Es hat jedoch nicht den Anschein, als kämen sie sonderlich gut mit der aktuellen Delta-Variante zurecht. Das RKI hat in seinem letzten Wochenbericht nämlich erstmals auch Daten zu COVID-19-Fälle mit wahrscheinlichem Impfdurchbruch dargestellt.

Und irgendein Graf Zahl hat sich mit der Aufarbeitung der Zahlen richtig Mühe gegeben. Der Zusammenhang von Impfdurchbrüchen in Relation zu Schwere der Erkrankung, Alter der Betroffenen, und zeitlicher Entwicklung führte zu einer Fülle von besorgniserregenden Daten. Ich greife hier mal exemplarisch 2 raus.

Zum einen die Covid-19-Erkrankungen mit Beschwerden bei den über 60-Jährigen seit Ende Januar ‘21:

Das passt soweit noch zum allgemeinen Narrativ – Die Impfung schützt im Großen und Ganzen.

Im Kleinen und Gemeinen erlebten wir die letzten Wochen heimlich, still und leise eine Trendwende. Betrachtet man nämlich nur die Kalenderwochen 29-32…

 

… sieht man, der Wind hat sich gedreht. Die Zahl der Impfdurchbrüche nimmt dramatisch zu. Vielleicht wollt ihr euch das für andere Altersgruppen, oder auch für die Hospitalisierungen anschauen? Ihr könnt das im RKI-Wochenbericht vom 19.8. auf Seite 19 tun. Ihr werdet sehen, die Quote der Impfdurchbrüche steigt um den Faktor 8-10 auch bei anderen Datenpaaren an.

Einziger Lichtblick bei diesem Vergleich: Der relative Anteil an kritisch erkrankten Patienten lag vor einem Jahr deutlich höher (1,51 % gegenüber 0,9%)

***

Markus M. ist Anfang 50 und muss mehr arbeiten als ihm lieb ist. Nach Meinung der Frauen in seinem Leben hat er aber mehr Freizeit als ihm gut tut.
Es geht in der-5-minuten-blog.de hauptsächlich um langfristige Trends. Bei der Reihe WAS STEIGT SCHNELLER? lässt er alles mögliche gegen die Inflationsrate antreten. SPIEGEL COVER geht der Frage nach, wie sich das Thema der aktuellen Ausgabe des SPIEGEL seit 1970 entwickelt hat. Markus arbeitet zudem in der Rubrik NISCHENGENRES daran alle Filme mit ZEITSCHLEIFEN zu kategorisieren.

Ach, und einen hat er noch: SPAREN MACHT SINN! Aber erst nach der Währungsreform

Diesen Beitrag ausdrucken
Unterstütze uns und hilf dabei, die neulandrebellen besser und wirkungsmächtiger zu machen
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
16 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
niki
niki
25. August 2021 12:29

Markus M. ist Anfang 50 und muss mehr arbeiten als ihm lieb ist. Nach Meinung der Frauen in seinem Leben hat er aber mehr Freizeit als ihm gut tut.

Wer solche Frauen hat, braucht keine Feinde mehr…

ChrissieR
ChrissieR
Reply to  niki
25. August 2021 16:53

So Sprüche kenn ich noch…wenn ich erzählt hab, dass ich Bus fahre…
“ Toll, fährst den ganzen Tag durch die Gegend und bekommst noch Geld dafür!“
😳

niki
niki
Reply to  ChrissieR
25. August 2021 19:52

Tja… Und dann waren sie beleidigt wenn diese dann Gegenwind kassierten…

Schleichfahrt
Schleichfahrt
Reply to  ChrissieR
25. August 2021 21:54

Wie jetzt, es gab wirklich Geld dafür? 😀

Schleichfahrt
Schleichfahrt
25. August 2021 21:29

„Die Zahl der Impfdurchbrüche nimmt dramatisch zu.“

Hallo? Bitte nicht den Panik-Duktus übernehmen.

Heute auf den NDS den Link entdeckt:
https://evidenzdervernunft.solutions/mutationen/

Die Möglichkeit, sich einen Immunitätsnachweis zu erstellen, wenn es auch was kostet, gleich mal verteilt.

Dafür auch was gespendet.

Apropos, würde ich hier auch gern mal, aber ich möchte mich dafür nicht extra registrieren wollen…

Percy Stuart
Percy Stuart
Reply to  Schleichfahrt
25. August 2021 22:39

Mein Gott watt is denn dat für ne schräge Webseite. Ist ja schön das Sie die Menschen beruhigen will, aber den Nachweis der Immunität gegen ein nicht nachgewiesenes Virus erbringen zu wollen ist schon seltsam. Und wenn ich dann noch lesen muss „Die Covid-19 Mutationen treten weder überraschend auf…“ dann fällt mir nix mehr ein. Jetzt mutiert also nicht nur das Virus sondern auch die Krankheit, ist das etwa eine Verwandte von Herrn Lauterbach ?

Schleichfahrt
Schleichfahrt
Reply to  Percy Stuart
26. August 2021 20:01

Schräg? Möglich. Allerdings kann ich deiner Argumentation nicht folgen.

Immerhin hat sie mindestens eine Möglichkeit gezeigt, der Impfung für die nächsten 6 Monate zu entkommen (falls nicht vorher noch die 1G-Regelung aus der Schublade gekramt wird). Montag kommt das Laborergebnis.
40€.

Mensch
Mensch
Reply to  Schleichfahrt
26. August 2021 20:22

falls nicht vorher noch die 1G-Regelung aus der Schublade gekramt wird

Die 2G-Regel ist eine 1G-Regel, denn Genesen gilt maximal 6 Monate.

Robbespiere
Robbespiere
Reply to  Schleichfahrt
26. August 2021 20:27

@Schleichfahrt Immerhin hat sie mindestens eine Möglichkeit gezeigt, der Impfung für die nächsten 6 Monate zu entkommen (falls nicht vorher noch die 1G-Regelung aus der Schublade gekramt wird). Montag kommt das Laborergebnis. 40€. Infektionsparties wären der Renner, nur ändert das Nichts an der Tatsache, dass die „Genesung“ nach sechs Monaten verfällt. Antigentests, bei Masern akzeptiert, werden bei Corona nicht anerkannt. Man will mit aller Gewalt Jeden zum Impfen zwingen und der Corona-Hype wird nicht eher enden. selbst wenn Alle geimpft wären, würde man Gründe finden, den Machtstatus der Regierung weiter aufrecht zu erhalten. Das griechsche Alphabet ist noch lange nicht… Weiterlesen »

Jau
Jau
25. August 2021 21:57

Dieser Vortrag, gehalten von Karina Reiß und Sucharit Bhagdi am 23.08.2021 in der Schweiz mag für weitere Aufklärung sorgen:
https://www.youtube.com/watch?v=iHcN-6kaVTg
1h43

Im Anhang Blick von der Rigi Kulm zum Lauerzersee, 2017.

12-10-17k2.jpg
Last edited 21 Tage zuvor by Jau
Pen
Pen
Reply to  Jau
26. August 2021 8:06

Karina Reiß in der Schweiz:

„Der Deutsche ist eben doch der geborene Untertan, der sich dem Gehorsam verpflichtet fühlt.“

Guter Vortrag der beiden Wissenschaftler, die sich der Wahrheit verpflichtet fühlen.

Last edited 21 Tage zuvor by Pen
Jau
Jau
Reply to  Pen
26. August 2021 14:46

Ja, guter Vortrag, leider ist das Video nun gelöscht.
Vielleicht taucht es nochmal woanders auf.

Schwitzig
Schwitzig
Reply to  Jau
26. August 2021 18:06

Ja, unsere Qualitätspolitiker, deren Herrchen und deren Lakaien wie Google, Qualitätsmedien und ähnliche Exerpte des Schundsektors sind gut darin, betreutes Denken zu etablieren.
Das Video wird sicherlich woanders auftauchen, jedoch wird es nicht mehr die Gefahr geben, dass der Tagesschau-Lobotomierte damit in Berührung kommen könnte.
Es ist zwar abgeschmackt, aber wenn die alten Stasijungs und -Mädels wüßten, wie krass endgeil wir Zensur und Desinformation können, würden sie vor Begeisterung im Kreise tanzen.

Cetzer
Cetzer
Reply to  Schwitzig
26. August 2021 18:22

„wie krass endgeil wir Zensur und Desinformation können“

Ich hab ja den Verdacht, dass wir uns schon länger auf Fachleute aus dem Ausland, z.B. Nord-Korea, stützen. Auch Historiker, die sich auf den Stalinismus spezialisiert haben, könnten ihre Expertise an der InformationsFront versilbern.

Percy Stuart
Percy Stuart
25. August 2021 22:42

Markus M. , bitte an die Tafel kommen und 100mal schreiben „Der PCR Test funktioniert nicht“. Und weil der nicht funktioniert sind die ganzen schönen Zahlen und Diagramme zu Corona auch irrelevant. Es droht keine vierte Welle, allenfalls das vierte Reich.

der-5-minuten-blog.de
26. August 2021 21:48

Kurzes Update: Das RKI veröffentlichte heute (26.8.) einen neuen Wochenbericht (Impfdurchbrüche S. 19).

Fazit: Der Anteil Geimpfter Covid-19-Patienten steigt über alle erfassten Bereiche (symptomatisch/hospitalisiert/Intensivstation) weiter an.

16
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x