Was die Bachelorette über G20 denkt

Der Text passe so, aber die Überschrift, die würde der Aktualität des Themas nicht gerecht, meinte der für mich zuständige Redakteur. Ob mir da nicht noch was einfiele, was den aktuellen Bezug auf einen Blick verdeutliche? Mein gewählter Titel gefiel mir eigentlich ganz gut, er klang ein bisschen – nun ja: literarischer. Er erklärte mir, dass man da auf SEO lugen sollte: Schlagwörter und so. Wenn man keine Dachzeile nutzt, sollte man da unbedingt Überschriften wählen, die Erkennungsworte beinhalten. So wird man heute gefunden. Aber er kenne diese Diskussionen ja, mit den Kollegen von der Kultur gäbe es auch immer Gespräche, die so ähnlich verliefen.

Weiterlesen im Neuen Deutschland

Diesen Beitrag ausdrucken
Unterstütze uns und hilf dabei, die neulandrebellen besser und wirkungsmächtiger zu machen
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
6 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Bachelorette
Bachelorette
27. Juli 2017 17:00

Es ist scheißegal ob jemand deine Texte findet oder nicht.
So ehrlich könnte der ND-Redakteur schon sein.

jowi
27. Juli 2017 19:12

Intimer Oralverkehr für die G20 kostet Steuerzahler 130 Millionen. Kanzlerin vermisste Obama.

So sieht ein SEO-optimierter Text aus, du Anfänger!

Das Sommerloch gähnt, dabei gäbe es so viele Themen kurz vor der Wahl.

Robbespiere
Robbespiere
Reply to  jowi
27. Juli 2017 20:54

@Jowi

Intimer Oralverkehr für die G20 kostet Steuerzahler 130 Millionen. Kanzlerin vermisste Obama.

Super Überschrift, am Besten auf Youporn, da stimmen die Klickzahlen.:-)

User
User
29. Juli 2017 1:40

OT: Könntet ihr bitte die drei Einträge zu ia_archiver im Spiegelflechter aus der robots.txt nehmen bzw. prüfen? (Und eventuell das Internet-Archive kontaktieren, dass das ein versehen war?

Wär schade wenn der Spiegelflechter-Blog im Internet-Archive fehlen würde.

6
0
Beteilige dich an der Diskussion und hinterlasse einen oder mehrere Kommentare!x
()
x