Putin lädt zum Frieden ein – Scholz lehnt ab

Am 14. Juni hat Russlands Präsident Wladimir Putin eine bemerkenswerte Rede vor hohen Diplomaten und Abteilungsleitern des russischen Außenministeriums gehalten. Er lädt die Länder des eurasischen Kontinents dazu ein, eine neue Sicherheitsarchitektur für Eurasien zu entwickeln. Der Vorschlag wurde in Deutschland gar nicht richtig diskutiert und sofort zurück gewiesen. Medial verbreitet wurde nur der Teil, der sich mit dem Ukraine-Konflikt beschäftigt. Frieden ist der deutschen Politik zuwider.

0 0 votes
Article Rating
Diesen Beitrag ausdrucken

Gert-Ewen Ungar

Gert Ewen Ungar legte sich kurz nach dem Abi sein Anagramm zu. Er und seine Freunde versprachen sich damals bei einem Kasten Bier, ihre Anagramme immer für kreative Arbeiten zu verwenden. Dass sein Anagramm jemals mehr als zehn Leuten bekannt werden würde, war damals nicht abzusehen und überrascht ihn noch heute. Das es dazu kam, lag an seinem Blog logon-echon.com. Mit seinen Berichten über seine Reisen nach Russland stiegen die Zugriffszahlen und es entwickelte sich eine Zusammenarbeit mit RT DE. Anfang 2022 stieß er zu den neulandrebellen und berichtet über Russland, über Politik, über alles Mögliche.

Unterstütze uns und hilf dabei, die neulandrebellen besser und wirkungsmächtiger zu machen
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest

23 Comments
Oldest
Newest
Inline Feedbacks
View all comments
Träumer
Träumer
1 Monat zuvor

Leider hat man Putin in den letzten 12 Jahren nie wirklich zugehört.
Unseren deutschen Politikern wird das natürlich auch von den USA
untersagt. Es ist völlig egal wer hier auf dem Kanzlerstuhl sitzt, eine
Nähe zu Russland ist strengstens veboten. Und Frieden mit Russland
und der Ukraine: Undenkbar! Es sind noch nicht alle Waffen des Westens
getestet und Blackrock und Co. haben noch nicht die ganze Ukraine
aufgeteilt. Mist ist aber auch, dass gerade die Provinzen die sich
Russland angeschlossen haben, mit den besten Bodenschätzen
versehen sind. So lautet der Befehl der Oligarchen in den USA an
die demente Marionette, den Bekloppten in Europe weiter Druck
machen, dass die ihr letztes Hemd noch für Waffen ausziehen.

n.b
n.b
1 Monat zuvor

Mr. Magoo (Scholz) hat eh nichts zu melden im Westen.

Die USA will ein destabilisiertes Europa und dann darf niemand aus der Reihe tanzen. Es von wird von westlicher Seite alles unternommen um jegliche Diplomatie abzuwürgen.

Orban und Fico, welche dabei nicht Mitspielen wollen, werden gezielt bekämpft, wie insbesondere Fico schon spüren musste!

flurdab
flurdab
29 Tage zuvor

@Gert-Ewen Ungar

Mich deucht es fehlt eine Ton-/ Bild- Datei.

Grüße

n.b
n.b
Reply to  flurdab
29 Tage zuvor

Ich kann das Video sehen. Ich nutze allerdings sowohl VPN, als auch einen unzensierten DNS-Server…

schaue mal:
https://www.heise.de/ratgeber/Schneller-und-ohne-Sperren-Alternative-DNS-Server-einsetzen-8659971.html

Last edited 29 Tage zuvor by n.b
Robbespiere
Robbespiere
Reply to  n.b
29 Tage zuvor

@n.b.

Heise besteht leider auf Zulassung aller Cookies oder dem Abschluss eines Abos.
Da geht bei mir gar nichts.
Wie heißt den deine VPN bzw. dein DNS-Server?

flurdab
flurdab
Reply to  Robbespiere
29 Tage zuvor

Mit TOR gehts.

Robbespiere
Robbespiere
Reply to  flurdab
29 Tage zuvor

@flurdab

Bin mir noch nicht sicher, was für mich ( VPN, DNS oder Tor ) die beste Lösung wäre.
Irgendwas in der Art muss aber her, bei dem Übrewachungs- und Zensurwahn unseres Staates.

Robbespiere
Robbespiere
Reply to  n.b
29 Tage zuvor

@n.b.

so, hab jetzt VPN, aber sehe und höre immer noch nichts.

Robbespiere
Robbespiere
Reply to  Robbespiere
29 Tage zuvor

Komisch, den Podcast von Tom mit Dirk Pohlmann habe ich einwandfrei empfangen……und Edit scheint auch abgeschaltet.
Vielleicht liegt das Problem ja am benutzten Programm?

Suzie Q
Suzie Q
Reply to  Robbespiere
29 Tage zuvor

Und ich kann Alles ohne das ganze VPN-TOR-Geraffel hören & sehen, einfach im Firefox und mit uBlock Origin aktiv!

Es lohnt allerdings nicht, da nichts Neues berichtet wird. Quintessenz:
Wenn die Ukraine kapituliert, kann sofort der Frieden einkehren.

Okay…

Last edited 29 Tage zuvor by Suzie Q
Suzie Q
Suzie Q
Reply to  Suzie Q
29 Tage zuvor

Oh, das war vor 2 Stunden. Jetzt nicht mehr.

Robbespiere
Robbespiere
Reply to  Suzie Q
29 Tage zuvor

@Suzie Q

Jaja, die böse russische Zensur…..

Suzie Q
Suzie Q
Reply to  Robbespiere
29 Tage zuvor

Man nennt das webtechnisch unbedarft.

flurdab
flurdab
Reply to  Suzie Q
29 Tage zuvor

Kopierst du jetzt die Esken? 😉

Suzie Q
Suzie Q
Reply to  flurdab
29 Tage zuvor

Was’n das, „die Esken“? Ein neues Internetdingens?

flurdab
flurdab
Reply to  Suzie Q
28 Tage zuvor

Nee, eher etwas unterklomplexes.
(Die Esken hat dem Lanz Blödheit unterstell, und sich dabei selber zur Wurst gemacht.

Robbespiere
Robbespiere
Reply to  Suzie Q
29 Tage zuvor

@Suzie Q

Es lohnt allerdings nicht, da nichts Neues berichtet wird. Quintessenz:

Wenn die Ukraine kapituliert, kann sofort der Frieden einkehren.

Okay…

TsTsTs….du bist doch sonst nicht bei der Milchmädchen-Fraktion.

Für Diejenigen, welche nicht mehr sinnlos krepieren müssen ist das doch der Hauptgewinn, oder etwa nicht?

Sollten die Ukrainer, denen der Anschluss an den Westen bisher nur Nachteile gebracht hat, ihrer Regierung in den Allerwertesten treten und sich zu einem Anschluss an die russische Föderation entschließen, wären sie sogar sämtliche Schulden ggü. dem Westen los.
Die sind ggü. einem souveränen Russland schlicht nicht eintreibbar.

Der Wertewesten müßte dann auf seine Beute ( Genfraß auf fruchtbaren Böden, Lithium und Titan ) verzichten.

Suzie Q
Suzie Q
Reply to  Robbespiere
29 Tage zuvor

Ach darum ging es bei der „bemerkenswerten Rede“! Gut, dass du immer so Bescheid weisst. Hast du das jetzt aus dem Kaffeesatz gelesen oder was?

Du hast nichts mitgekriegt und markierst hier den Kurt, mannmannmann… Depp!

Kurz und knapp (das ist eine andere Ausdrucksweise für Quintessenz): Aus Moskau nichts Neues. Ach, und das diskutieren sie jetzt im Westen nicht? Die Bösen!

Und jetzt der Scoop: Das war was ganz was Neues !11!1!!!11

Robbespiere
Robbespiere
Reply to  Suzie Q
29 Tage zuvor

@Suzie Q

Ach darum ging es bei der „bemerkenswerten Rede“! Gut, dass du immer so Bescheid weisst. Hast du das jetzt aus dem Kaffeesatz gelesen oder was?

Nein, ich habe nur deine, wie immer hoch-fundierte, „Quintessenz“ um einen, für die Betroffenen nicht unwesentlichen Faktor erweitert, der dir entgangen zu sein schien.
Kann ja aber mal passieren, so weit ab vom Kampfgetümmel 😉

Suzie Q
Suzie Q
Reply to  Robbespiere
29 Tage zuvor

Nein, du hast einfach unqualifizierten Mist gelabert, ohne zu wissen, worum es im Video geht!

Robbespiere
Robbespiere
Reply to  Suzie Q
29 Tage zuvor

@Suzie Q

Nun sag bloß nicht, man könne dir als Quelle nicht vertrauen. 😉

Suzie Q
Suzie Q
29 Tage zuvor

Kiev better accept Russia’s peace proposal or face worse outcomes — official
Also ich würde das jetzt eher eine Drohung als eine „Einladung zum Frieden“ bezeichnen.

Ich bin allerdings nicht so des Englischen mächtig wie die TASS. Und vor allem, wer ist schon Medvedev, und wo um alles in der Welt ist Vladivostok…

Last edited 29 Tage zuvor by Suzie Q
Juergen Wehrse
Juergen Wehrse
29 Tage zuvor

Folgenden Aufruf halte ich für sehr bedeutsam, weil er von der linken Basis der Gewerkschaften initiiert wurde:

https://gewerkschaften-gegen-aufruestung.de/

Näheres (auch Kritik) bei Uli Gellermann:

https://www.rationalgalerie.de/home/bravo-kollegen