Minutiös sozialdemokratisch

Alle acht Minuten verliebt sich ein Mensch in die Sozialdemokratie und beantragt ein Parteibüchlein. Ein kurzer Querschnitt der SPD in Minuten und Sekunden.

Seitdem die Sozialdemokraten ihren neuen Kanzlerkandidaten haben, sind sie besser als Parship. Denn dort verliebt sich nur alle elf Minuten ein Single. Die SPD hat nun ihren »Schulz-Effekt« berechnet und herausgefunden: Alle acht Minuten verliebt sind ein Mensch in Deutschland in Martin Schulz. Nicht nur Singles. In den sozialen Netzwerken wirbt man mit dieser Zahl und nennt sich – ein Seitenhieb auf die Partnervermittlung – »Deutschlands beste Gerechtigkeitsvermittlung«.

Weiterlesen beim Neuen Deutschland

Hinterlasse einen Kommentar

14 Kommentare auf "Minutiös sozialdemokratisch"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Schloti
Gast

Die Sozialdemokraten ( PvdA ) sind gestern in Holland von von 38 auf etwa 9 Sitze abgeschmiert.

Wie viel ist das in Minuten ?

Diesen Totalabsturz haben uns unsere schreibenden Jubelperser verschwiegen. Irgendwas mit
Rutte und Verluste für Wilders war zu lesen. Passt selbstverständlich nicht zu herbeigeschriebenen
Stimmungslage der längst abgeschriebenen SPD im angeblichen Aufwind. Jetzt muss unser Mann mit der
fleischfarbenen Badekappe nur noch ne Omma nach Hause fahren, dann liegt die SPD wieder bei
40% ……harr…harr…..

The Joker
Mitglied

Wie viel ist das in Minuten ?

In den guten alte 80ren hieß es noch:
Wie viel ist das in Schilling?

Robbespiere
Mitglied

Netter ironischer Text.
Wie bei der echten Partnervermittlung erweist sich das erste reale Zusammentreffen mit der SPD meist nicht als das erwartete gemeisame Parship, sondern eher als Andrea Doria.
Spätestens nach der BTW fällt bei Schulz der Bart ab und ob das, was darunter zum Vorschein kommt dann noch attraktiv ist, muß doch sehr bezweifelt werden..
Um allzu große Enttäuschung zu vermeiden, sollte man sich sein „Facebook-Profil“ z.Zt. seiner EU-Palrlamentspräsidentschaft genau ansehen.

Dann könnte sich schnell herausstellen, daß er für für normale Bürger gar nicht mehr zu „HABEN“ ist, weil bereits mit dem Kapital verheiratet. So wen nennt man für gewöhnlich Heiratsschwindler.

Bernie
Gast
@Robbespiere Wieso nach der Wahl? Gibt es niemanden in der EU, der mal kurz Schulz Akten als EU-Präsident leakt? Die SPD übrigens ist für mich heutzutage der traurige Rest derer, die darin geblieben sind als Schröder die alten Werte des „[….]Wer hat uns verraten, die Sozialdemokraten…[…] wieder aufleben lies…..ein Schröder-Wahlverein, auch unter Martin Schulz noch…. Die Neumitglieder gehören wohl der heutigen, absolut vergesslichen, neuen Generation an, die uns „Alte“ ablöst…. …unterhalte dich mal mit heute 18jährigen, und darüber….. …da bekommt die „Idiocraty“ (Zitat eines US-Spielfilms mit gleichnamigen Titel) einen absoluten Realitätsgehalt – nicht nur in den USA des Herrn Trump… Read more »
Robbespiere
Mitglied
@Bernie Wieso nach der Wahl? Gibt es niemanden in der EU, der mal kurz Schulz Akten als EU-Präsident leakt? Wer es wissen will, kann es wissen, schließlich kursieren die Schandtaten des Schulzen deutlich genug im Netz. Die Neumitglieder gehören wohl der heutigen, absolut vergesslichen, neuen Generation an, die uns „Alte“ ablöst…. …unterhalte dich mal mit heute 18jährigen, und darüber….. Mir reicht schon, wenn Leute meiner Altersklasse äußern, sie fänden ihn sympathisch, ohne zu wissen, wofür er steht. Manche geben die Hoffnung wohl nie auf, die SPD könne sich auf ihre ehemalige Klientel rückbesinnen. Es bleibt mir wohl immer ein Geheimnis,… Read more »
flurdab
Gast
Der Text ist wirklich gut! Die Frage die sich mir stellt ist wer denn wohl diese Neumitglieder sind? Denn es werden wohl kaum ausgestiegene Altmitglieder sein. Also die „alten“ Sozialdemokraten sind weg und damit ist die „alte“ Sozialdemokratie perdu. Aber was macht nun die „neue“ Sozialdemokratie aus? Gut, die Frage ist rhetorisch. Es wird Neoliberalismus sein. Hat nicht irgendwer die Markenrechte an dem Brand „Sozialdemokratische Partei Deutschland“? Im Grunde ist es doch Betrug oder zumindest Täuschung. Und ja ich weiß das Tucholsky die Namensänderung in „Partei wo die Arbeiter Kaffee kochen können“ schon sehr alt ist. Lacher am Rande: Chulz… Read more »
Schloti
Gast

Chulz äußerte sich zur Wahl in den Niederlanden: „den ersten Prognosen zufolge habe die überwältigende Mehrheit der Niederländer der „Hetze von Geert Wilders und seiner unsäglichen Haltung gegenüber ganzen Bevölkerungsgruppen“ eine klare Absage erteilt.“

Ja, hat er gesagt ? Und was hat er nach Auszählung zum katastrofalen Ergebnis der holländischen Sozialdemokraten gesagt ?

Geert Wilders Partei ist eine Ein-Mann-Partei. Das einzige Mitglied der „Partij voor de Vrijheid“
ist Geert Wilders. Es lässt tief blicken wenn ein Chulz über solch eine „Partei“ triumphiert.

Schloti
Gast

Die Frage die sich mir stellt ist wer denn wohl diese Neumitglieder sind?

Es sollen überwiegend ganz junge Menschen sein. Ganz junge Menschen
die die alte Tante SPD nie kannten.
Es sind die Fackelträger welche die Flamme weitertragen werden.
Hoffentlich stolpert einer noch zeitig genug .-)

The Joker
Mitglied

Hallo Schloti,

Es sollen überwiegend ganz junge Menschen sein. Ganz junge Menschen

Volker Beck, Sie sind umstellt! Kommen Sie mit erhobenen Händen heraus.
Leisten Sie keinen unnötigen Widerstand.
😉

flurdab
Gast

@ Joker,

Chrystel Beck ist völlig falsch verstanden worden.
Der hat sich immer als Streetworker und Sozialarbeiter verstanden.
Und alles Ehrenamtlich, so ein guter Mensch. Lol.

Bernie
Gast
Wie viele Minuten geht es bis einem, wegen zwölfjähriger berufsfremder Tätigkeit, die Berufsausbildung im Dualen System wegdegradiert wird bzw. die Berufsausübung, nicht nur im Lehrberuf, sondern im kompletten kfm. Sektor verweigert wird bzw. man deswegen als angeblich „Ungelernter“ in Leiharbeit muss? Übrigens eine Tatsache, die nicht einmal den Ärzten beim med. Dienst der Deutschen Rentenversicherung bekannt ist, weil die dt. Mainstreammedien, typisch Lückenpresse diese Nachricht, die immerhin, neben mir, etliche quer durch alle Qualifikationssystem in Deutschland betrifft, die in die Fänge der Bundesagentur für Arbeit geraten, diese himmelschreiende Ungerechtigkeit einfach totschweigen. Mal ganz abgesehen davon, dass man auch als Paria… Read more »
flurdab
Gast
Hallo Bernie, gestern bin ich über einen Artikel in der Welt gestolpert: „Deutschlands Mittelschicht ist stabil – gehören Sie dazu?“ http://tinyurl.com/hm6weyj Verbrochen wurde dieser von Michael Hüther, somit war die Aussage vorprogrammiert: „Alles Super, und wo nicht- selber Schulz“! Das wirklich interessante an dem Elaborat war die Erwähnung derer, die sich oberhalb dieser „Mittelschicht“ befinden. Hüthner ist nicht auf diese Gruppe eingegangen, sondern hat sie mit stabilen 4% nur quantifiziert! In den Kommentaren zu diesem Artikel hat keiner, so weit ich sie gelesen habe, der Kommentatoren diese 4% hinterfragt. Ach ja, zur Mittelschicht gehört man als Single bereits ab 1400… Read more »
wpDiscuz