Pinguine beim Spiegelfechter?

1280px-Falkland_Islands_Penguins_36Das war wohl nicht ganz ernst gemeint, als ein Kommentator uns kürzlich riet, eine Sportrubrik einzuführen. Der Kommentar stand unter einem Satire-Text zum HSV. Es dauerte daher nicht lange, bis der erste User die Frage aller Fragen formulierte: „Habt Ihr denn keine anderen Themen?“
Und genau diese Frage beschäftigt mich seitdem.

Wir sind ein politischer Blog. Da wird naturgemäß erwartet, dass wir über politische Themen schreiben. Andererseits kann ein bisschen Abwechslung hin und wieder auch mal ganz gut tun.
So entstand die Idee, hin und wieder einmal über andere Themen zu schreiben. Zum Beispiel über die besonderen Eigenarten von Pinguinen. Über den erstaunlichen Geruchssinn von Eisbären. Über die Kraft des Wassers oder die Frage, was es mit schwarzen Löchern auf sich hat.

Ihr könnt das hier als kleines Brainstorming (ist etwas anderes als Shitsorming) betrachten. Ich möchte gern wissen, ob andere als politische Themen hier willkommen sind oder Ihr eher der Meinung seid, Schuster sollten bei ihren Leisten bleiben.

Ich freue mich auf Eure Kommentare.
Auf alle.
Fast alle.

Bild: „Falkland Islands Penguins 36“ von Ben Tubby – flickr.com. Lizenziert unter CC BY 2.0 über Wikimedia Commons

Hinterlasse einen Kommentar

52 Kommentare auf "Pinguine beim Spiegelfechter?"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Janquar
Gast

„Habt Ihr denn keine anderen Themen?“ ist doch unter jedem Artikel zu lesen, den die Leute nicht verstehen. Finde ich nicht notwendig, bei sowas zu reagieren. Ich lese Spiegelfechter für seine politischen Einschätzungen und Analysen, aber mich bedrückt es auch nicht, andere Themen zu lesen.
Es muss einem ja auch nicht alles gefallen, aber dann nehme ich das so hin und oder bewerte das mit einem Kommentar, aber dieser Spruch ist doch nichtsaussagend.

kein kunde
Gast

Ich erwarte eigentlich nur, dass ihr die politische Dimension der Pinguine darlegt.

ninjaturkey
Gast

@kein Kunde: richtig!

@Spiegelfechter: Bleibt bei dem was Ihr könnt. Über Pinguine kann man sich hervorragend u.a. bei Spektrum.de informieren.

Mod
Gast

@ninjaturkey, Über Pinguine kann man sich hervorragend u.a. bei Spektrum.de informieren. und nicht nur das, die Falkland Inseln vor dem Argentinischen Festland gehören ja zu England, der Krieg bzw. der letzte Krieg um diese Inseln war noch gar nicht so lange her, ca 30-40 Jahre, wenn ich mich richtig entsinne! Falkland den Falkländern!

Heldentasse
Mitglied

@Mod

Falkland den Falkländern!

Laut wikipedia wurden diese Inseln erst ab 1764 besiedelt und wechselten mehrmals den Besitzer, m.E. gab und gibt es da deshalb keine Ureinwohner an die man die Falklands zurückgeben könnte, außer vielleicht diese schönen Pinguine. 😉

Beste Grüße

Andreas Säger
Gast

Das sind eindeutig Torpedopinguine. The madness never stops: http://meta.tagesschau.de/id/96617/bedrohung-durch-argentinien-london-ruestet-falklands-auf

Heldentasse
Mitglied
@Jörg Abschweifungen sind zwar ganz nett, ich lasse mich ja auch sehr oft dazu hinreißen, aber bei Licht betrachtet ist es vermutlich besser wenn man sich als Blog-Betreiber ein qualifiziertes „Kerngeschäft“ aussucht, beim Spiegelfechter ginge das IMO in Richtung Sozial-, Finanz- und Wirtschafts- Politik, um ein gewisses qualitatives Niveau der Artikel und Kommentare zu erreichen. Evtl. lässt sich das aber auch realisieren wenn man dieses „Kerngeschäft“ strikt trennt von einem allgemeinen Bereich „Laberbude“. 😉 Des weiteren bin ich ein Befürworter einer etwas weniger toleranten Moderation, denn wie sich gezeigt hat sind schon einige sehr gute Foristen abgewandert (z.B. salvo) ,… Read more »
Mordred
Gast

kann ich komplett unterschreiben.

Gurkensalat
Gast

Ich! erwarte hier ausgeführliche Diskussionen zum Thema:

Ist der Schiß als solcher politisch!

Mod
Gast

@Gurkensalat, Ich! erwarte hier ausgeführliche Diskussionen zum Thema: Sie bekommen hier sogar ausführliche Diskussionen zum Thema, die mit Artikeln und Berichten zu den Aktuellen politischen Ereignissen gereicht werden!

carlotta
Gast

was mir im zusammenhang mit pinguinen gleich wieder negativ auffällt, ist, daß auch hier schon wieder die frau unterdrückt wird.
es heisst immer : _der_ pinguin. dabei gibt es – meines wissens – auch pinguinFRAUEN!

ich rege eine intensive diskussion über die rolle der pinguinfrau im 21. jahrhundert unter besonderer berücksichtigung des klimawandels an.

im namen aller pinguInninen

carlotta

Heldentasse
Mitglied

@carlotta

Obwohl ich eine geschlechtergerechte Sprache sehr befürworte, vermisse ich hier doch mindestens einen Ironie- Tag!

Beste Grüße

Harald E
Gast

es heisst immer : _der_ pinguin. dabei gibt es – meines wissens – auch pinguinFRAUEN!

Pinguinfrauen heissen auch …der Pinguin.

Frag Jake und Elwood 😀

Thrombo
Gast
@carlotta Einen Scheißdreck wird die Pinguinin unterdrückt. Sie legt bloß das verdammte Ei. Auch im Südpol(!) muss sich dann der Kerl darum kümmern, dass da irgendwann ein Sprößling schlüpft. Dabei balanciert er das Ei die ganze Zeit auf seinen Füßen und hält es in seiner Bauchfalte warm. Und wehe er lässt es einmal kullern: Dann kriegt er richtig Stress mit der Alten. Die gefräßigen und für den/die Pinguin/in äußerst gefährliche Seeleopard macht da auch keinen geschlechtlichen Unterschied bei der Auswahl seines Mittagessens, wenn ihm ein, nach dem Brütestress abgemagerter und geschwächter Pinguin über den Weg schwimmt. Der Mann als leichte… Read more »
Sukram71
Gast
Thrombo
Gast

Köstlich 🙂

Lazarus09
Gast

..Ich erinnere mich als meine Kinder noch klein waren gab es bei der Sendung mit der Maus so einen Knete-Pinguin .. ob ich da mal einen Trailer….. 😛

..und der Armin hat auch ansonsten den Kleinen schöne Erklärungen geliefert .. 😀

Sukram71
Gast

Kinderfernsehn im öffentlich rechtlichen TV ist eh extrem unter der Gürtellinie und eher selten jugendfrei. 🙂

https://youtu.be/WCkWQtKcNx0

Thrombo
Gast

@Sukram

Ich sag es doch: Köstlich!

Du hast mich, trotz des schönen Wetters, schon wieder einmal zum Lachen gebracht. In Gedanken an dein „outing“, „deinem“ Foto, du weißt schon, das mit dem Schirmchen im Drink und welches dich auch gleich angeblich als „Bönnchen“ outete und der Vorstellung von einer Sauna bei der man sich nicht nach der Seife bücken sollte, musste ich mich echt weghauen beim Ansehen dieses Videos. Du hast mir bei dem Scheißwetter den Tag ganz schön versüsst 😉 Dankeschön.

Sukram71
Gast

Nun ja, die Perversen beim Kinderkanal haben unsere Kinder fest im Griff und animieren die zum Nachmachen. oO

Die Frauen sind in Wirklichkeit aber leider keinen Deut besser….

https://youtu.be/uAAW9Cqgowc

Schweigsam
Gast

Alles, außer Fußball…;-)

Meiner Ansicht nach dürfen auch mal andere Themen behandelt werden.
Besonders bei Themen, die ein hohes Maß an Humor beinhalten bzw. eine gewisse Kuriosität hervorbringen.
Bei der Moderation sehe ich das so ähnlich wie der Kommentator Heldentasse!

Michael Lohmann
Gast
Ich bin kein Stammkommentator, daher ist meine Meinung unter Vorbehalt zu sehen. Die Kernkompetenz des Spiegelfechters ist in der Tat die Politik und die Wirtschaft. Diese sollte man bewahren, auch wenn es dank der Zeitnot weniger Artikel gibt. Pinguine und HSV würden das Profil des Blogs etwas verwässern. Was man eventuell machen könnte: Man könnte sich dem Leben selbst widmen, dem des modernen Menschen in der ja oft abstrakt-theoretisch analysierten politischen und ökonomischen Welt. Der moderne Mensch muss in dieser Welt seinen Alltag regeln. Sein Alltag wiederum bestimmt mit, inwieweit er politisch mitwirken kann oder auch möchte. Ein zentraler Aspekt… Read more »
comrade Kim II Sun
Gast
    Neusser 11 Uhr Nachrichten Am Besten nix Neues oder „Wellbrook sucht den Dialog mit PinguInnien“ [von gestern] In Bonn scheint die Sonne. Ausnahmsweise auch mal gleichzeitig auf dem linken und rechten Rheinufer. In der Mitte fließt der Rhein. Entgegen den Behauptungen einiger SF.com VT-Experten immer noch stromabwärts. Gen Rotterdam, also fremdwärts. In Köln steht auf der Deutzer Brücke Lemmy Caution. Seit rund 70 Jahren. Und wedelt mit einem Amerikafähnchen Richtung New York. Dabei kaut er verwegen einen Chewing Gum und glaubt immer noch an Rosinenbomber. [Bad Oldesloh] Ein einsamer Rasenmäher hört das Gras wachsen. Beim Tanken einer Flasche Putin-Wodka gerät… Read more »
Sukram71
Gast

Liebe Trolle, ob grün oder weiß, ob dick oder dünn:
Gesunder Doodlen: Die Spargelsaison ist eröffnet.

Was zu der sich aufdrängenden Frage führt:
Warum riecht der Urin nach dem Spargelessen so intensiv?

Alfred Matejka
Gast

Warum nicht,wenn ihr genügend Zeit habt und was zum Ausgleich braucht.Beim Durchstöbern im Internet habe ich folgende Schlagzeile der BILD gelesen:Seelöwe vergewaltigt Königs-Pinguin.Also los,es gibt sicherlich viel über die Pinguine zu erzählen.

The Joker
Gast

Für das „Shocking“-Gekreische mancher Leute, weil einmal ein nichtpolitisches/nichtökonomisches Thema angeschnitten wurde, habe ich nur Kopfschütteln übrig. Vor längerer Zeit (so vor 2-3 Jahren) wurde hier mal irgendein Playstation-Game thematisiert. War nicht „my cup of tea“, habe da aber auch nicht rumgezetert, sondern eben den nächsten Thread abgewartet.
Blutdruck runter.

justice4all
Gast

Abwechslung? Von mir aus gerne. Dunkle Energie, dunkle Ströme oh jaaaa;)

Truvor
Mitglied

Abwechslung ?
Ratet mal zu welcher Art dieses Tier http://img11.nnm.me/0/6/a/2/a/b79f1657793d35879289a8d8b98.jpg gehört 😉

a) Bärenart
b) Affenart
c) Katzenart

P.S. Das ist aber keine Nobbyart 😉

justice4all
Gast

Als ich gelesen hab was in Postskiptum stand wusste ich, dass ich falsch lag 🙁
Dann rate ich mal Katzen:)

Truvor
Mitglied

@ justice4all

Ha, falsch, das ist ein Affe 😉

Ochotona iliensis
Gast
Truvor
Mitglied

@ Ochotona iliensis

Hoppla, bin falsch informiert.
Danke für die Korrektur 😉

Ch. Hostettler
Gast

Mit der Ablösung des guten alten Spät-Nachrichten-Journals durch die Sendung »10vor10« folgte das Schweizer Fernsehen damals dem Mainstream mit dem Zauberwort »Infotainment«. Die amerikanische Medienwelt liess geschmacklos grüssen, und manch einer verabschiedete sich daraufhin von diesem Medium. Zurecht. Liebe Spiegelfechter: Fechten sie weiter, aber bitte ersparen Sie uns peinliche Aneinanderreihungen von Relevantem – und nicht selten Erschütterndem! – und pseudojournalistisch-süssen Tiergeschichten à la »10vor10« u.a.. Es gibt anderes zu tun, um »5 vor 12«. – Danke!

Norbert1980
Gast

Ich liebe Pinguine! Und man kann viel von ihnen lernen. Pinguine wirken an Land ziemlich unbeholfen und wie eine Fehlkonstruktion. Im Wasser dagegen sind sie wahre Künstler.

a) Es ist falsch über jemanden ein Gesamturteil zu fällen, nachdem man ihn in einer bestimmten Situation erlebt hat.
b) Jeder sollte bestrebt sein herauszufinden in welcher Umgebung er am ehesten seine Stärken ausspielen kann

Robbespiere
Mitglied
Also mich persönlich stört es nicht, wenn gelegentlich Themen angeboten werden, die mit den zentralen Themen dieses Blogs nichts zu tun haben. Da entwickeln sich oft sehr witzige Dialoge, und zu lachen haben Etliche von uns ohnehin nicht viel. Aber der Fokus muss unbedingt in den Bereichen Politik, Wirtschaft und Soziales bleiben. Das sind die Bereiche, die mir wichtig sind und hier hilft mir der Blog, meine Sensibilität für die Niedertracht der Machtinhaber gegenüber der Mehrheit der Menschen zu schärfen. Ich ärgere mich auch nicht über Forenten, die eine neoliberale Meinung vertreten, denn sie zeigen ganz gut, wie die mediale… Read more »
alexios
Gast
Mir persönlich ist es egal, ich lese hier nur mit (fast) und muss ja nicht lesen, wenn es mich nicht interessiert. Nun habe ich aber doch ein paar Ideen zu Verbesserung von Spiegelfechter. Eine Empfehlung wäre, soweit wie möglich bei Kernthemen zu bleiben und ggf. diese noch auszubauen, will der Spiegelfechter mehr Besucher, muss sich hier das Gesprächsklima verbessern, vor allem aber müssen Inhalte verständlicher kommuniziert werden, nicht jeder Besucher hat einen Master in VWL. Als Empfehlung aussprechen möchte ich weiterhin, mal über die nicht mehr passende Struktur des Blogs nachzudenken, das am ein Portal im alten Stil erinnert. Mit… Read more »
Winne2
Mitglied
Nur Wirtschaft & Politik beim SF? Ja, dann ist ja alles erlaubt. Denn mal ehrlich: Was ist denn heute nicht Wirtschaft & Politik?? Von mir aus erweiterbar auf Pinguin-Wirtschaft oder auch Kultur-Politik… Selbstverständlich könnte man sowohl zu den watschelnden Eierlegern, als auch gerade zum HSV etliches Relevantes politisches oder wirtschaftliches schreiben (auch weit über Details hinaus) – ob nun Tuchel oder Magath DAS ist nun keine Wirtschaftskultur oder Kulturpolitik sondern BILD-gelaber. Auch wenn es von links kommt und links gefärbt ist. Ein kultur-politisches Feulleton stände hingegen dem SF gut zu. Aber so einfach (links) ist das nicht. Kunst kommt halt… Read more »
Patriot
Gast
Ich hätte verschiedene Wünsche an den Spiegelfechter. Zum einen wünsche ich mir mehr bürgernahe Themen, die da wären: – Berichte über kriminelle Ausländer und die durch die Millionen von Flüchtlingen überforderten Kommunen -Berichte über die Steuerverschwendung und die Zustände in Griechenland Bei den Beiträgen über Parteien, würde ich mir mehr positive Beiträge über die AFD wünschen. Auch die NPD sollte kritisch, aber grundsätzlich wohlwollend begleitend werden. Auflockern würde ich das ganze durch Sport und Unterhaltung, am besten im täglichen Wechsel. Berichte über Trainerwechsel, lustige Youtube-Videos und Fernseh- sowie DVD-Tipps. Außerdem könnte man jede Woche einen Beitrag über die Termine der… Read more »
GrooveX
Mitglied

zum sport: zwozunull!

zum rest: falsches forum! mach doch ein pegida-blog auf. dann seid ihr unter euch und könnt euch gegenseitig ertüchtigen, ohne hier rumnerven zu müssen.

The Joker
Gast

Wenigstens Auswärtstor.
Wenn’s im Rückspiel am Schluss zwozunull für den Gastgeber steht, reicht’s ja. 🙂

The Joker
Gast

Jeder echte Patriot sollte sich erst einmal mit kriminellen Inländern (z.B. mutmaßliche Brandstifter von Tröglitz oder der multikriminelle Pegida-Bachmann) beschäftigen, um das Ansehen des eigenen Landes wieder zu reparieren.

wpDiscuz