AfD: Eine Partei zerlegt sich selbst

Von Jörg Wellbrock alias Tom W. Wolf
AfD-Spitze

In der AfD rumort es. Schon seit längerem sind sich die Mitglieder nicht darüber einig, wohin die Reise gehen soll.

Im Zuge der Auseinandersetzungen wurden zwei Richtungspapiere formuliert, die „Deutschland Resolution“ und die „Erfurter Resolution“. Nach Versöhnung sieht es derzeit bei der AfD nicht aus. Doch der Reihe nach.
Weiterlesen Blastingnews

Bild: „Konrad Adam, Frauke Petry und Bernd Lucke 2013“ von Mathesar – Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons

Zusätzlich zum Artikel gibt es ein Interview mit Christian Pothin, dem ehemaligen Kreisvorsitzenden der AfD Oldenburg:

http://de.blastingnews.com/politik/2015/03/afd-interview-chaos-der-saubermanner-00323813.html

Und einen kurzen Infotext zu Pothin selbst:

http://de.blastingnews.com/politik/2015/03/warum-christian-pothin-die-afd-verlassen-hat-00323809.html

Hinterlasse einen Kommentar

77 Kommentare auf "AfD: Eine Partei zerlegt sich selbst"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Harald E
Gast

Umguck…nix los

Thema:
Politiker (-mit Schlips) von gestern und Ideen von vorgestern, die sich selbst zerlegen

Dieses Trauerspiel wird bereits von den „Etablierten“ in Dauerschleife gespielt.

Offensichtlich hat auch der gemeine Alternativ-Medien-Kommentator eine Schmerzgrenze
😉

Lazarus09
Gast

Alternative für Deppen … da gibt es nicht mehr viel dazu zu sagen .

Harald E
Gast

Du sagst es

kayauser
Gast

Die Arschgeigen für Doitschland zerlegen sich also? Da hol ich mir doch gleich eine Tüte Popcorn, um die Sache richtig zu genießen.

Heldentasse
Mitglied

Dieser Gedanke gefällt mir und ist naheliegend, nur sollte man immer auch im Auge behalten welche politischen Kräfte das Vakuum füllen, falls die AfD implodiert.

Besten Gruß

schwitzig
Gast

@Heldentasse

nur sollte man immer auch im Auge behalten welche politischen Kräfte das Vakuum füllen, falls die AfD implodiert.

Es ist ein weit verbreiteter Glaube, dass die Arschlöcher verschwinden, wenn man sie verbietet. Ich glaub daran auch nicht :-).

The Joker
Gast

Gibt es eigentlich etwas Ähnliches wie http://popcornpiraten.de/ über die AfD?

kayauser
Gast

@The Joker

was nicht ist, kann noch werden 😉

Mandelbrot
Gast

AfD: Eine Partei zerlegt sich selbst

Mhmm, da war wohl der Wunsch Vater des Gedankens. Die AFD ist seit der Bundestagwahl in jedes Landesparlament eingezogen. Misserfolg sieht anders aus.
Mit jedem Euro mehr, den den Stinkefinger-Griechen hinterhergeworfen wird, mit jedem Wirtschaftsflüchtling mehr der illegal in nach Deutschland kommt wächst die Zustimmung für die neue Bewegung.

GrooveX
Mitglied

die neue bewegung ist ein alter, bräunlicher, stinkender mob. das wird man doch wohl noch sagen dürfen!

schwitzig
Gast

@GrooveX

das wird man doch wohl noch sagen dürfen!

Ob Herr Mandelkot diesen hintersinningen Sarkasmus, erstmals von einem Mitglied einer großen „Volkspartei“ in die Welt gekotzt, verstehen wird? 🙂

Gabi
Gast

Ist das nicht der Verein, wo ein Mitglied gefordert hat, dass endlich auch deutsche Arme ihre Organe verkaufen wie in Indien, um ihren Lebensunterhalt zu finanzieren?
Tolle Wurst.

Mandelbrot
Gast

Was die Linke nicht die Partei, wo ein Mitglied eine neue Stasi gefordert hat?

schwitzig
Gast

@Mandelkot

Was die Linke nicht die Partei, wo ein Mitglied eine neue Stasi gefordert hat?

Da sind die aber echt von gestern. Das, was „c“xU-„s“PD-OLIVGRÜNE-&-jeweiliges-FDP-Derivat bis 2006 und ff implementiert haben, lässt die Stasi-Leute wie Frischlinge aus der Kreisliga aussehen.
Tatsächlich wären Stasiartige Zustände – bei der Überwachung – mittlerweile ein riesiger Schritt zurück in die richtige Richtung.

Mandelbrot
Gast

Du würdest auch behaupten, der Einsatz in Afghanistan sei schlimmer als die Mauerschüsse gewesen…

schwitzig
Gast

@Mandelkot

Du würdest auch behaupten, der Einsatz in Afghanistan sei schlimmer als die Mauerschüsse gewesen…

Nö. Ich würde einfach mal behaupten, dass ich nicht so doof wie Du bin und Vorgänge vergleiche, die nichts miteinander zu tun haben.

@Gabi
Falls Du Mandelkot noch nicht kennst: Mandelkot findet es völlig in Ordnung, wenn einer Hochschwangeren der Hartz-IV-Bezug auf 0 gekürzt wird, weil sie einen Krankenschein beim Arbeitsamt nicht eingereicht hat und so riskiert wird, dass das noch ungeborene Kind durch Mangel/Stress behindert zur Welt kommt oder stirbt.

The Joker
Gast

Der Afghanistan-Einsatz war schlimmer.
Oberst Klein hatte allein bei der Tanklaster-Bombardierung 2009 fast so viele Menschen auf dem Gewissen wie alle Mauerschützen zusammen.

Mandelbrot
Gast

Der Afghanistan-Einsatz war schlimmer.
Oberst Klein hatte allein bei der Tanklaster-Bombardierung 2009 fast so viele Menschen auf dem Gewissen wie alle Mauerschützen zusammen.

Wenn mir Schwitzig nicht den Gefallen tat, der arbeitslose, radikale Möchtegern-Kommunist „The Joker“ tut ihn mir :))))))

Gabi
Gast

Mandelbrot, echt? Wann denn?

Mandelbrot
Gast

In einem Interview mit dem ARD-Politikmagazin „Panorama“ plädierte Wegner, die für die Linke im Landtag sitzt, für eine Rückkehr der zu DDR-Zeiten gefürchteten Staatssicherheit: „Ich denke, wenn man eine andere Gesellschaftsform errichtet, dass man da so ein Organ wieder braucht, weil man sich auch davor schützen muss, dass andere Kräfte, reaktionäre Kräfte, die Gelegenheit nutzen und so einen Staat von innen aufweichen“, sagte sie.

Quelle: http://www.welt.de/politik/article1674202/Politikerin-der-Linkspartei-fordert-neue-Stasi.html

The Joker
Gast

Ich würde eher von Frau Wegner einen Gebrauchtwagen kaufen als von Mangelbrötchen ein Matchboxauto.

Gabi
Gast

Mandelbrot das ist wahrscheinlich einer aus der Fraktion Osten?
Ich neige da zu anderen Personen.
Wenn ich mir in meinem Ort die Linken anschaue, ein Grauen.

Mandelbrot
Gast

Joker, du kannst dir ehh keine der Karren leisten, die ich fahre.

Gabi
Gast

schwitzig, denke hab ein klares soziales Weltbild, dass kann mir niemand kaputt machen.

seyinphyin
Gast
Warum sollte jemand in Deutschland eine neue Stasi fordern? Wir haben ein paar eigene und noch die vom großen Bruder im Land und die Volkspartien fordern ja auch bereits noch mehr Überwachung. Ziemlich sinnfrei sich da so nen Stasi Verein zu wünschen, die ja im Vergleich ein Kasperleverein sind (und ohne den Kalten Krieg eh nicht existiert hätten). „Du würdest auch behaupten, der Einsatz in Afghanistan sei schlimmer als die Mauerschüsse gewesen…“ Selbstverständlich. Das eine war ein Kriegseinsatz in einem fremden Land, das andere war eine militärische Sperrzone. An der Mauer erschossen zu werden war extrem leicht vermeidbar. Im Vergleich… Read more »
Mandelbrot
Gast

Wie hier die Toten an der Mauer in den Dreck gezogen werden… es ekelt mich an.

Kurze Erklärung: In Afghanistan herrscht Krieg. Oberst Klein musste eine strategische Entscheidung treffen um das Leben seiner Soldaten zu schützen. Die war vielleicht nicht ganz glücklich, aber auch im Krieg passieren Fehler.

Die Toten an der Mauer, waren Bürger die einfach nur ihr Land verlassen wollten. Das waren keine Spione. Die hatten ganz andere Möglichkeiten. Die Toten an der Mauer waren auch kein Flüchtigkeitsfehler wie der von Oberst Klein. Es war systematischer Mord, über Jahrzehnte betrieben.

Heldentasse
Mitglied

Die Toten an der Mauer waren auch kein Flüchtigkeitsfehler wie der von Oberst Klein.

Flüchtigkeitsfehler hört sich aber so total negativ an. Schreib doch einfach stattdessen das Herr Oberst Klein die Afghanen zu einem Grillfest eingeladen hat, was ihm dann so gut gelungen ist, dass er nun in der Position eines Generals ist.

schwitzig
Gast

Mandelkot – diese Person, die es völlig in Ordnung findet, wenn Ungeborene aufgrund von Mangel behindert werden oder sterben, weil die schwangere Mutter nicht fristgerecht einen Krankenschein beim Arbeitsamt eingereicht hat, ekelt sich …

Mandelbrot schrieb am 28. März 2015 um 00:03 – Permalink

Wie hier die Toten an der Mauer in den Dreck gezogen werden… es ekelt mich an.

Wenn das nicht Realsatire ist.

Mandelbrot
Gast

Wer es nicht schafft innerhalb von vier Wochen nen Krankenschein einzureichen, sollte besser auch kein Kind bekommen, was man nicht mal vier Stunden allein lassen kann, werter Schwitzig.

seyinphyin
Gast
Ist nun Mal ein Fakt. Sie werden auch hierzulande immer noch durchaus erschossen, wenn Sie durch eine militärische Sperrzone laufen. Wirklich widerlich ist die Instrumentalisierung der Mauertoten, während die hundert- und tausendfache Menge an Ermordeten von uns keinerlei Rolle spielt, Schon klar. Ich hab auch kein Mitleid mit Leuten, die auf den Mount Everst klettern oder ähnliche Dinge tun und dabei sterben. Weil man ein bewusstes Risiko eingeht. Ich habe Mitleid mit Leuten, die nichts dergleichen tun und aktive, aggressiv, mitleidslos geschändet und getötet werden. Die Mauertoten sollen sich bei den Amis beschweren. Ohne die hätte es die Mauer nicht… Read more »
Mandelbrot
Gast

Das ist lediglich Fakt, wenn man ein verschrobenes linksextremes Weltbild hat, wo man jetzt sogar den Mauerbau den Amis in die Schuhe schiebt.

seyinphyin
Gast

Wie Sie persönlich die Fakten bezeichnen ist ohne Bedeutung.

Mandelbrot
Gast

Das mit den Organen war natürlich eine dumme Idee. Warum?
Wer würde denn von einem Hartzer eine versiffte Niere oder alkoholgeschädigte Leber kaufen?

Gabi
Gast

du hast ein Problem, lass dir helfen

wschira
Mitglied

Sein einziges Problem ist, dass er ein Arschloch ist.

Anton Chigurh
Mitglied

@ gabi
Ich wüßte schon, wie ich diesem verkommenen Stück Dreck helfen würde….

Gabi
Gast

Wie ich schon schrieb, du hast meiner Meinung nach irgendwie ein völlig verschrobenes Bild. Wo lebst denn du? In einer selbst geschaffenen Enklave?
Selbst meinen beiden Geschwistern (in DAX Unternehmen beschäftigt) fällt schon auf, daß irgend etwas nicht mehr stimmt und zusammen passt, damit meine ich Realität und dem verordnetem „uns geht es gut“.
Die AfD Konsorten würden das doch gern noch verschärfen, mein Eindruck/Einschätzung.
Was schwebt dir denn so vor? Was soll denn deiner Meinung nach mit der ganzen, faulen und versoffenen Bagage passieren?

Gabi
Gast

Mandelbrot, du hast aber auch echt ein Talent dir etwas rauszuklauben, was dir in den Kram passt, obwohl der Text das gar nicht hergibt, weil es so gar nicht da steht. Aber sei es drum, wenn dich das glücklich macht. Bitte gern geschehen, miich in eine deiner Schubladen zu stecken.

Lazarus09
Gast

Gabi… Das Mandelhirn hockt vermutlich mit Ü30 daheim bei Mutti in seinen Schweinestall, genannt Kinderzimmer und kläppert sich einen auf die ganze Aufmerksamkeit die er für seinen abgelassenen Dünnschiß bekommt… das ist sein Highlight des Tages

Einfach nicht antworten, nicht beachten, aushungern .. das ist NEULAND hier .. verstehste ..?

Mandelbrot
Gast

Lazarus09, kurz zu meiner Person: Ich bin Mitte 20 und wohne in einer großzügigen Penthouse-Wohnung in Berlin Mitte. Ich bin im Finanzsektor tätig und zahle pro Jahr allein genug Einkommenssteuer wie zehn von euch Hartzern an Stütze kassieren. Doch das reicht mir nicht, ich spende regelmäßig vierstellige Summen an wohltätige Projekte, zum Beispiel auch an die Suchtberatung, da ich an das Gute im Menschen glaube und hoffe das Menschen wie The Joker, Schwitzig und du den Absprung schaffen, einen Job finden und sich den Tag nicht mehr nur mit Weinbrand trinken und Kommentare auf dem Spiegelfechter schreiben, beschäftigen.

Steamboat Willie
Gast

@ Mandelbrot:

LOL, Finanzfuzzi mit einer großzügigen Penthouse-Wohnung bist Du wohl in deiner Phantasie 😉

Dem Niveau deiner Beiträge nach zu urteilen bist Du eher ein 15jähriger Gangsta-Rapper aus Gelsenkirchen-Bickern oder ein Mitglied der Familie Ritter 😀

Lazarus09
Gast

Steamboat Willie

Das spät-pubertierende Häufchen Elend ist krank … typischer neuland bullshit artist 😀

Ich habe ja hier ein paar Leute aus dem Finanzsektor in Kundschaft , wie schon gesagt das sind Leutz die aus Deutschland oder der Schweiz von ihrer Bank hier in die City entsannt werden für ein Jahr, wahrscheinlich werden sie da in die Hohe Kunst der Bilanzfälschung , Zinsbetrugs und des Abzockens eingeweiht 😛 .. Solche Trottel wie das Mandelhirn sind da keine drunter und Mitte 20 ist da auch keiner von denen .. wie auch HAHAHA

.. also weitergehen..

Neira
Gast

@ wschira
kein Arschloch, das würde eine entschuldbare menschliche Schwäche beinhalten. Ein – mindestens sekundärer – Psychopath trifft es eher.

@ Gabi
dieser Typus ist nicht therapierbar und hat zudem in einer Gesellschaft, deren Strukturen von Psychopathen dominiert werden auch keinen Leidensdruck, eher im Gegenteil.

Gabi
Gast

Neira, geb zu mich ärgern solche wie „Mandelbrot“ sehr, ich kenne hier genug Leute, die eine abgeschlossene Berufsausbildung/Studium haben, sich aber mit HilfsJOBs rumschlagen müssen, oder arbeitslos sind und das ist nicht besonders witzig, was ich von der AfD halte und speziell von Frau Frauke Petri gebe ich hier lieber nicht zum Besten

Neira
Gast

Hallo Gabi, wer kennt Leute in solch prekären beruflichen Situatuationen nicht. Deshalb ist die „deutsche Angst“ ja auch ein so wirksames Druckmittel auf alle, die noch nicht rausgefallen sind aus diesem System. Macht aber keinen Sinn, seinen Zorn an Figuren wie dem Poster Mandelbrot abzuarbeiten. Deren Defizite liegen nicht darin, dass sie die Zusammenhänge nicht begreifen (könnten).

VG

Gabi
Gast
bin weder zornig noch wütend, eher ärgerlich, selbst hier begegnen mir immer wieder solche Parolen, Zahlen interessieren nicht, Hauptsache man hat sein Weltbild gerettet, alles andere wird abgebügelt, und hier muß ich direkt mal in die private Kiste greifen, meine Mutter, Rentnerin, meinen Abstieg live miterlebt, 2 studierte Enkel die keine vernünftig bezahlte Arbeit finden, meine Schwester Dipl. Ing. (DAX Unternehmen) erzählt immer wieder über Arbeitsbelastung und Leiharbeit, auch wie besser bezahlte Angestellte aus dem Unternehmen vertrieben werden (welche, die noch keine Bestands Klausel haben), ungläubiges Staunen und Antwort mir ging es noch nie besser, ich weiß, Geld ist und… Read more »
Mandelbrot
Gast

ich würde mir ehrlich gesagt wieder einen Teil der DDR zurück wünschen,

Da haben wir es mal wieder; eine Ewiggestrige die sich die DDR mit Mangelwirtschaft, fehlender Freiheit und Arbeitszwang zurückwünscht.

schwitzig
Gast

@Mandelkot

Mangelwirtschaft

Wie gut, dass es im „FREIEN WESTEN(tm)!!!„, wo Milch und Honig fließen, so ein Überangebot an Kindergärten gibt.
Und Mangel gibt es auch nicht: Hier ist das „Kaufkraftschwäche“, wenn Du Dir nichts mehr zu fressen besorgen kannst.
Oder wenn nach Mandelkots Wunsch ein ungeborenes Kind in seiner Mutter krepiert, weil sie einen Krankenschein nicht eingereicht hat.

Aber immerhin können wir wenigstens mit dem Arbeitszwang punkten – Hartz-IV. Da sind wir der DDR weit voraus, denn bei uns ist sogar offene Sklaverei möglich.

jowi
Mitglied

Der Soziopath Mandelbrot darf hier Dinge schreiben, deren Zweck einzig und allein darin besteht andere zu verletzen oder zu provozieren und bei mir werden Kommentare kommentarlos kassiert, wenn 9-11 vorkommt und das obwohl von mir mittels weniger Klicks meine reale Identität herauszufinden ist, im Gegensatz zu diesem feig sich in der Anonymität versteckenden Mandelbrot.

jowi
Mitglied

Wow, ich darf wieder 9-11 verwenden.
Geht auch anti-zionistisch wieder?

Bin ich von der Liste?

kayauser
Gast

Mit jedem Euro mehr, den den Stinkefinger-Griechen hinterhergeworfen wird, mit jedem Wirtschaftsflüchtling mehr der illegal in nach Deutschland kommt wächst die Zustimmung für die neue Bewegung.

@Mandelbrot

Wie viel Euros hat man den Griechen denn so „hinterher-geworfen“ und wie viele „illegale Wirtschaftsflüchtlinge“ gibt es in D wirklich?
Das sind Hirngespinste von AfD und NPD und sonst nichts.

Mandelbrot
Gast

Wie viel Euros hat man den Griechen denn so “hinterher-geworfen”

ca. 100 Milliarden €. Dieses Geld fehlt deutschen Rentnern, Arbeitslosen und dem Unterhalt von Straßen, Brücken und Infrastruktur.

und wie viele “illegale Wirtschaftsflüchtlinge” gibt es in D wirklich?

ca. 5 Millionen. Tendenz steigend.

Sukram71
Gast

Mandelbrot, du hast mir letztens noch erklärt, ich müsse die Griechenland-Krise „völkisch sehen“, um sie zu verstehen.
Weil die Nordländer seien alle fleißig und die Südländer alle faul, weshalb die nie zu Geld kämen.

Ein rassistisches Weltbild wie der nationalsozialistische Wahn vom nordischen, arischen Herrnmenschen.

Das sagt wohl alles.

The Joker
Gast

Eines muss man dem Mangelbrötchen lassen:
Erstmals kann ich Sukram71 voll zustimmen.
Auch ’ne Leistung…

kayauser
Gast

ca. 5 Millionen. Tendenz steigend

@Mandelbrot

wie verbergen sich 5 Millionen illegale Einwanderer in einem Land mit 80 Millionen Einwohnern? Das sind doch Wahnvorstellungen, die du hier absonderst.

Neira
Gast

@ kayauser

die Zahl hat er wohl aus einem Bericht über eine Analyse von Frontex, die für 2013 knapp 5 Mio illegaler Einwanderer konstatierte – allerdings galt dies für die EU, nicht für Deutschland.

VG

kayauser
Gast

…allerdings galt dies für die EU, nicht für Deutschland

@Neira

das mag ja stimmen, aber dann soll man das so schreiben und nicht versuchen, damit Stimmung zu machen. 5 Mio. illegale in einem Raum mit 450 Mio. Einwohnern ist keine große Hausnummer und deswegen braucht man nicht gleich das Kind mit dem Bade auszuschütten.

Neira
Gast

@ Kayauser

ich bezweifele, dass das in diesem Fall Stimmungsmache ist. Menschen mit einer schweren Persönlichkeitsstörung haben folgerichtig auch einen gestörten Bezug zur Realität. 😉

Neira
Gast

@ Mandelbrot

“ Dieses Geld fehlt deutschen Rentnern, Arbeitslosen und“

Sie sind unglaubwürdig. Diese Menschen interessieren Sie doch einen feuchten Kehrricht, wie aus Ihren empathiefreien Posts hier im SF eindeutig hervorgeht.

The Joker
Gast

Kommentar 4 belegt, dass Varous Fingerspiel in Richtung D noch geradezu charmant und diplomatisch war.

Frank Happel
Gast

der thread zeigt eindrücklich wohin die reise hier (spiegelfechter) geht. da legt der jörg wellbrock mal ne saubere zäsur hin. nun denn. wer solch einen dreck hier über den spiegelfechter verlinkt (insbesondere das interview und die „begründung“ des abtrünnigen), weiß entweder nicht was er tut, oder ist ein ignoranter discounter von politischer haltung in notwendiger verbindung mit, schon erschreckender, beliebigkeit. journalismus ist das sowieso keiner. die links von hier nach blastingnews bekommt er übrigens dort bezahlt.

Lazarus09
Gast

die links von hier nach blastingnews bekommt er übrigens dort bezahlt.

Hahahaha Frank Happel…bestimmt willst du hier für’s kommentieren bezahlen, denn von irgendwas muss auch der Jörg Wellendinges leben oder .. wenn er denn wirklich da was bezahlt bekommt ? Wenn ich so’n Scheiss hör’….

jowi
Mitglied
Dreck sind unbegründete Aussagen, wobei das gegenüber Dreck nicht fair ist, denn Dreck ist oft fruchtbar, kann Pflanzen als Substrat dienen. Ok, dann ist es Boden. Das Interview ist fair und sachlich, wenig überraschend. Es ist doch die alte Geschichte: da finden sich von der „Alternativlos-Politik“ frustrierte Leute sehr unterschiedlicher Couleur zusammen, denen die Linke zu links ist. Zunächst glaubt jedes Gründungsmitglied, dass seine Wunschträume Programm sind, dann kommt die Ernüchterung und man stellt fest, dass andere die Richtung bestimmen und viele Ideen eben nicht miteinander kompatibel sind. Wenn dann auch noch hinzukommt, dass die neue Hoffnung so korrupt ist,… Read more »
Norbert1980
Gast

@JoWi

Wenn dann auch noch hinzukommt, dass die neue Hoffnung so korrupt ist, wie die etablierten Machtinhaber, dann ist die Desillusion komplett.

Willkommen in der Realität. Mein Beileid, dass deine Hoffnungen in die AfD enttäuscht wurden.

jowi
Mitglied
Irren ist menschlich. Mir tun die viel mehr leid, die genüsslich andere auf einen Splitter in deren Auge hinweisen und den Balken im eigenen Auge dabei übersehen. Hochmut kommt vor dem Fall. Ich habe mein Problem mit unserer Parteiendemokratie. Leider gibt es in allen Parteien Machtpolitiker, die ihr Fähnchen nach dem Wind hängen, meist auch noch die steilste Karriere machen und letztlich käuflich sind. Momentan ist mir von den im Parlament vertretenen Parteien noch die Linke am nächsten, da sie die einzige Partei ist, die sich dem mit „mehr Verantwortung übernehmen“ verbrämten Imperialismus entgegen stellt. Wirtschaftspolitisch konvergieren wir (die LINKE… Read more »
Norbert1980
Gast

@JoWi

Ich würde mir mehr direkte Demokratie wünschen, mindestens so wie in der Schweiz und eine weitere Stärkung der Gewaltenteilung. Leider kann kaum eine Mensch der Versuchung von Macht widerstehen.
Deshalb müsste auch Transparenz in finanziellen Dingen oberstes Gebot sein. Nicht zuletzt für eine unabhängige Presse.

Diesen Zeilen kann ich mich anschließen. Abgesehen von Israel, Juden oder Russland gibt es recht viele Punkte bei denen wir gar nicht so weit auseinander liegen.

The Joker
Gast

Dieser Frank Happel mag offenbar nicht, wenn seine AfD kritisiert wird.

lazarus09
Gast

Okay Mandelhirn ..das erklärt schon mal das kapitale Versagen der Finanzwirtschaft . 😀

Mandelbrot
Gast

Wieso Versagen? Auf meinem Konto sehe ich nichts von Versagen.

Freunde, ich muss mich für heute Abend verabschieden. Ich habe mir einen Escort Service kommen lassen, Sofia wartet auf meinem Bett auf mich. Sie ist aus Griechenland nach Deutschland zum studieren gekommen, angeblich weil es in ihrer Heimat keine Perspektive gibt. Das mit dem Studium hat nicht geklappt und nun bestreitet sie ihren Lebensunterhalt auf andere Art und Weise. Ich werde ihr einen Fuffi extra geben, aus Mitleid. Vorher nehme ich sie aber besonders hart ran – da muss sie jetzt durch. Gute Nacht.

lazarus09
Gast

…. Mandelhirn geh‘ zum Arzt .. HAHAHA

jowi
Mitglied

Da hat einer zu oft „Wolf of Wallstreet“ angeschaut.

Narzisstische Störung oder irgend etwas in der Art.

wschira
Mitglied

Nö, der ist total bescheuert und braucht mindestens 6 Psychiater der Spitzenklasse.

Mandelbrot
Gast

Es war ein sehr schöner Abend; die kleine Sofia hat für Geld praktisch alles gemacht. Ein bisschen abgemagert war sie; in Griechenland übertreiben sie es wohl gerade mit dem Schlankheitswahn. Für ihren Einsatz hab ihr zwei Fuffies extra gegeben. Eigentlich zuwenig, da ihr Arschloch noch tagelang weh tun wird.

Sukram71
Gast

Dass du es nötig hast Geld zu zahlen, kann ich mir gut vorstellen. …

wschira
Mitglied

Feuchte Träume eines pubertierenden Schwachsinnigen mit dem Intelligenzquotienten einer Tiefseequalle!

kayauser
Gast

@Mandelbrot

Du bist der, der sich um deutsche Rentnern und Arbeitslose sorgt? Toll!

wpDiscuz